""

Mit Joana Zimmer: 28. Musische Festtage des CJD…und das Leben lacht

Vom 9. bis 13. Mai findet das große integrative Begegnungsfest des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland e. V. (CJD – die Chancengeber) in Nagold statt.

Titelblatt zur Broschüre zu den 28. Musischen Festtage des CJD

Das CJD wird 65 Jahre alt und das baden-württembergische Nagold zur Bühne für 1.500 junge Menschen mit und ohne Handicap aus den bundesweiten Einrichtungen der Werks, das einst von dem Pfarrer Arnold Dannenmann gegründet wurde. Die 28. Musischen Festtage stehen unter dem Motto „… und das Leben lacht“.

Die Schirmherrschaft haben Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Jürgen Großmann, Oberbürgermeister der Stadt Nagold, sowie Joana Zimmer – Pop-Sängerin, Kandidatin der RTL-Show „Let’s dance“ und MISS ANGEL 2012-Jurorin– übernommen.

Musik bringt Menschen zusammen

Publikum

So war es vor drei Jahren: CJD Musische Festtage 2009 in Zwickau (Copyright: Uwe Renner, r-plex.com)

In ihrem Grußwort schreibt Joana: “Musik schafft es, Menschen zusammenzubringen! Gemeinsames Musizieren fördert das Gemeinschaftsgefühl und hilft Grenzen zu überwinden. Das CJD bietet so viele Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche, die sozial, körperlich oder auf andere Weise benachteiligt sind.

Gerade diese Kinder brauchen unsere Aufmerksamkeit. In den verschiedenen Projekten des CJD, wie auch bei den Musischen Festtagen, können Kinder und Jugendliche mit einem Handicap gefördert und unterstützt werden. Stellvertretend für benachteiligte Kinder und Jugendliche möchte ich mich für dafür einsetzen, dass diese Kinder nicht an den Rand der Gesellschaft gedrängt, sondern wie alle anderen auch integriert und gefördert werden.“

Musisch-pädagogische Arbeit

Die Musischen Festtage sind mit rund 150 Darbietungen der Höhepunkt der musisch-pädagogischen Arbeit im CJD: Sie werden als Großveranstaltung alle drei Jahre durchgeführt und sind ein integratives Begegnungsfest für junge Menschen aus den CJD-Einrichtungen.

Unter ihnen sind Hochbegabte, Lernbehinderte, sozial Benachteiligte, körperlich wie geistig Behinderte und junge Menschen mit Migrationshintergrund. Die Veranstalter: „Gerade für junge Menschen mit Handicap ist es bedeutsam, dass sie Räume haben, in denen das Leben für sie in positiver Weise Gestalt annimmt und sie sich als bereichernde und gestaltende Menschen unserer Gesellschaft entdecken und erleben können.“

„Keiner darf verloren gehen“

Förderung, Begleitung und Ausbildung: Das CJD kümmert sich jährlich um 155.000 junge und erwachsene Menschen, die aus anderen Ländern, Völkern und Kulturen nach Deutschland kommen.

Menschen tanzen auf einer Bühne

Impression von den Musischen Festtagen 2009 (CJD)

Es bietet jungen zugewanderten Menschen Eingliederungshilfen durch Maßnahmen zum Kennenlernen der deutschen Sprache, Kultur und Lebensart.

Durch europäische und internationale Begegnungen, durch Austauschmaßnahmen und Projekte soll gegenseitiges Verständnis aufgebaut werden.

9.500 hauptamtliche und viele ehrenamtliche Mitarbeitende sind an über 150 Standorten tätig. Ihre Motivation: „Keiner darf verloren gehen!“

Die CJD Pädagogik ist geprägt von den vier Kernkompetenzen: Religionspädagogische Bildung, Musische Bildung, Politische Bildung sowie Sport- und Gesundheitspädagogik.

Das Rahmenprogramm

Mittwoch, 9. Mai
• nachmittags Anreise
• 19.30 Uhr Eröffnungsabend: mit Big-Band und Chören aus dem CJD, Hauptbühne der Landesgartenschau

Donnerstag, 10. Mai
• 9.30 – 17.30 Uhr Festival
• 19.30 Showtimes – in der Stadthalle (Burgstraße): „Das Leben lacht: Musische Stilblüten“ und in der Seminarturnhalle: „Live Band & Dance“
Auftritt der Schirmherrin Joana Zimmer (blinde Pop-Sängerin) in der Stadthalle

Freitag, 11. Mai
• 9.30 – 16.30 Uhr Festival
• 17 Uhr Open Air Gottesdienst, Au.enbühne, Vorstadtplatz
• 19.30 Uhr Geistliche Abendmusik in der Stadtkirche Nagold: „Der Himmel lacht, die Erde jubiliert“

Samstag, 12. Mai
• 9.30 – 12 Uhr Festival
• 15 – 16 Uhr Musik-Gottesdienst mit dem Christophorus Kinder- und Jugendchor Altensteig, auf der Hauptbühne der Landesgartenschau
• 16 – 17.30 Uhr Showtime auf der Hauptbühne der Landesgartenschau: „Blütenträume“
• 19.30 Uhr „Best of“ auf der Außenbühne, Vorstadtplatz

Sonntag, 13. Mai
• 11.15 Uhr Matinée – Abschlussveranstaltung auf der Hauptbühne der Landesgartenschau
• anschließend Abreise

Weitere Infos: www.cjd-musische-festtage.de

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN