""

Multiple Sklerose: Jack Osbourne ist nicht zu stoppen

Schwester Kelly wird ausgezeichnet und spricht über ihren kleinen Bruder.

Kelly Osbourne (Screenshot aus dem Video unten)

Kelly Osbourne (Screenshot aus dem Video unten)

Die britische Musikerin und Moderatorin Kelly Osbourne (28) setzt sich für die Multiple-Sklerose-Organisation „Race to Erase MS“ ein. Zuletzt modelte sie für eine T-Shirt-Kampagne von Erase MS. Für ihr Engagement wurde sie vergangene Woche in New York beim Charity-Event „Do Something Awards“ ausgezeichnet.

383px-Jack_Osbourne_2011_ShankboneBei dieser Gelegenheit sprach sie naturgemäß über ihren jüngeren Bruder Jack (27, Foto rechts), der MS hat (ROLLINGPLANET berichtete): „Er ist unglaublich. Er ist nicht zu stoppen. Es ist, als wäre seine Krankheit gar nicht da.“

Seit der Diagnose bei ihrem Bruder setze sie sich umso mehr für MS-Betroffene ein: „Jack erinnert mich immer daran, dass wir nicht nur für ihn kämpfen. 2,1 Millionen andere Menschen leben ebenfalls mit dieser Krankheit.“

(RP. Kleines Foto: Wikipedia/David Shankbone. Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung 3.0 Unported lizenziert.)

Video

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN