""

Nach zehn Jahren Kampf: Deutsche Bahn will Aufzüge in den Mainzer Südbahnhof einbauen

Bahnhof Mainz Römisches Theater

Dafür hat die Behindertenbeauftragte der Stadt, Marita Boos-Waidosch, über ein Jahrzehnt lang gestritten: Dass Aufzüge an den Bahnsteigen der Gleise 2 und 3 am Bahnhof Römisches Theater eingebaut werden. Jetzt endlich scheint dieser Einsatz der engagierten Rollstuhlfahrerin Früchte zu tragen.

Die Finanzierung steht, im Februar soll der Bau beginnen, damit die beiden Bahnsteige demnächst barrierefrei zugänglich sind, betonten Verkehrsdezernentin Katrin Eder und Finanzdezernent Günter Beck (beide Grüne).

Ausführlicher Bericht: www.allgemeine-zeitung.de

Foto: Wikipedia/Kandschwar. Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN