""

Neue App für Blindenbücherei

Der blinde Programmierer Dr. Jan Blüher will das Leben sehbehinderter Menschen erleichtern.

Buch mit Braille-Schrift (Foto: kA)

Buch mit Braille-Schrift (Foto: kA)

about_visorapps01Den Mann haben wir schon einmal vor anderthalb Jahren vorgestellt – da hatte Dr. Jan Blüher (37, kleines Foto) die App Colorvisor präsentiert, eine Art Farbscanner, der blinden (und sehenden) Benutzern sämtliche Farben ansagt (siehe ROLLINGPLANET-Bericht: Sind meine Socken grün oder blau? Auch Blinde wollen etwas über Farben wissen).

Der promovierte Informatiker aus Dresden verlor 1997 durch eine Krankheit sein Augenlicht und entwickelt seit einiger Zeit mit seiner Firma visorApps („Blicke in die Welt“) Anwendungen, die blinden Menschen das Leben erleichtern sollen. Nun hat er seine neueste Arbeit vorgestellt: Eine App, mit der Blinde und Sehbehinderte künftig auch per Handy und Tablet das Onlineangebot der Blindenbücherei nutzen können.

Mit Hilfe einer kostenlosen App lassen sich selbstständig Bücher in Braille-Schrift oder Hörbücher bestellen. Das Programm funktioniert per Sprachsteuerung.

(RP/dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

  • Rudi

    Der Arme, ich hoffe, er findet sein Augenlicht wieder.

    2. April 2014 at 19:01

KOMMENTAR SCHREIBEN