""

Neue Stützkorsette gegen Skoliose aus dem 3D-Drucker

Als nächstes sind Zahnspangen für Kinder und Jugendliche geplant.

Stützkorsett aus dem 3D-Drucker (Foto: 3dsystems.com)

Stützkorsett aus dem 3D-Drucker (Foto: 3dsystems.com)

Mediziner der Stanfort University und das Unternehmen 3D Systems haben ein Stützkorsett entwickelt, das bei Rückgratverkrümmung zum Einsatz kommt. Mit der Entwicklung namens „Bespoke Braces“ werden Patienten „in Form“ gehalten. Das Besondere: Es kommt aus dem 3D-Drucker. Das Modell soll in Sachen Passgenauigkeit, Tragekomfort und Atmungsaktivität herkömmliche Stützen übertreffen.

Für Jugendliche geeignet

Projektleiter James Policy von der Stanfort University ist zufrieden und berichtet darüber, dass gerade junge Patienten begeistert sind vom gedruckten Stützkorsett. „Ich hatte ein kleines, gedrucktes 3D-Modell der Stütze auf meinem Schreibtisch. Sobald die Kinder das sahen, wollten sie genau so eine haben.“ Er habe nie erlebt, dass Kinder so positiv auf eine medizinische Stütze reagierten.

Laut Policy ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche die Stütze bei Skoliose, so der medizinische Fachterminus für die Fehlstellung, akzeptieren. Denn häufig sei gerade Kindern das Tragen eines solchen Korsetts peinlich. Das Tragen der Stütze beugt weiteren Verformungen des Rückgrats vor. Eine chronische Rückgratverkrümmung tritt häufig im Alter von acht bis 13 Jahren auf. Mädchen sind häufiger betroffen.

Zahnspange aus dem Drucker

Vor der Erstellung der personalisierten Bespoke Braces werden alle relevanten Daten über den Patienten eingegeben. Deshalb passt die Stütze in der Regel wie angegossen, meint Policy. 3D Systems möchte mit diesem Projekt belegen, das 3D-Druckerzeugnisse auch für den medizinischen Sektor produziert werden können. Die Firma plant künftig auch Zahnspangen für Kinder und Jugendliche aus dem 3D-Drucker zu zaubern.

(pte)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN