""

Oliveira rennt alle in Grund und Boden: Wer ist dieser Mann, der Pistorius als Superstar abgelöst hat?

Kein zweiter Weltrekord in Berlin, aber auch zwei Deutsche können ihn über 200 Meter nicht stoppen.

Alan Oliveira siegt in Berlin (Foto: dpa)

Alan Oliveira siegt in Berlin (Foto: dpa)

Bei den 35. Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) in der Leichtathletik der Behinderten siegte Alan Oliveira am Sonntag in seiner Paradedisziplin über 200 Meter – hier hatte er auch Gold bei den Paralympics London 2012 gegen Oscar Pistorius geholt.

Berlin war folglich für den Brasilianer ein voller Erfolg – nachdem er bereits gestern einen Weltrekord über 100 Meter aufstellte (ROLLINGPLANET berichtete: Jetzt hat Pistorius auch seinen Weltrekord verloren – an den Mann, den er lächerlich fand.)

In einem packenden, vom starken Wind geprägten Finale in der Startklasse 43/44 gewann der 20-Jährige heute in 22,09 Sekunden. Eine ausgezeichnete Leistung, wenngleich er nicht die 21,45 Sekunden von London wiederholen konnte. Felix Streng vom TSV Bayer 04 Leverkusen wurde mit neuem deutschen Rekord (23,69 Sekunden) Zweiter. Platz 3 belegte Nick Weihs vom Paralympischen Sportclub Berlin (24,04 Sekunden).

Das ist Alan Oliveira

Name im Pass: Cardoso Alan Fonteles Oliveira)

Geburtstort: Belém (Nordbrasilien)

Behinderung: Ihm mussten drei Wochen nach seiner Geburt die Unterschenkel amputiert werden, weil er nach einer Darminfektion eine Blutvergiftung erlitten hatte.

Erster Wettkampf: Mit acht Jahren, damals noch auf Holzstelzen.

Über Pistorius, sein einstiges Idol, den er als Superstar der Leichtathletik abgelöst hat: „Es ist eine traurige Sache. Jeder wartet darauf, dass vor Gericht die Wahrheit herausgefunden wird.“

Den Gegner, den er am meisten fürchtet, nachdem Pistorius derzeit keine Rennen mehr läuft: Jonnie Peacock (Großbritannien)

(RP)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN