Oscar Pistorius, der Inspirator

Der Hype ist gigantisch, sein Fall ist ein Gewinn für diese Welt: Als erster Mensch mit Behinderung stand Oscar Pistorius im Halbfinale einer Leichtathletik-WM. Dort ist er am Montag zwar gescheitert…

„Doch aus seinem Vorbild ziehen viele Menschen neue Kraft, vor allem jene, die selbst körperbehindert sind. Trotzdem wird Pistorius nie ganz unumstritten sein“, schreibt Thomas Hahn  in der „Süddeutsche Zeitung“.

Und so ist dieser Medien-Hype, der um ihn losgebrochen ist, durchaus ein Gewinn für eine Welt, in der laut Weltgesundheitsorganisation WHO zehn Prozent aller Menschen behindert sind. In Daegu drängeln sich Journalisten aus aller Welt um Pistorius, bei einer Pressekonferenz kam es fast zum Eklat, weil sein Schuh-Sponsor wegen Überfüllung nicht alle Medienvertreter in den Saal ließ. Das alles wegen eines behinderten Jungen – das gab es noch nie. Ganzen Artikel lesen

Oscar Pistorius, Archivbild von 2007, Foto: Wikipedia

 

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN