""

Paralympics-Sieger Markus Rehm ist jetzt ein Milchbubi

Der Weltrekordinhaber hat einen neuen Sponsor.

anzeige-rehm-paralympics.inddParalympics-Sieger Markus Rehm wird im Rahmen des „Tags der Begegnung“ in Köln des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter (BDM) e.V. als Milch-Botschafter vorgestellt.

Das ist er eigentlich schon seit Mai, aber die Präsentation zog sich ein wenig heraus. In der rheinischen Metropolregion geben die Milchbauern den Startschuss für ihre „Faire-Milch“-Kampagne. Die Kühe, so verspricht der Verband, würden mit einem Futter ernährt, das auf einem besonders hohen Grasfutteranteil basiere.

Der unterschenkelamputierte Leichtathlet gewann bei den Paralympics in London 2012 mit Weltrekord über 7,35 Meter die Goldmedaille im Weitsprung und gilt als Favorit für die in Kürze beginnende Weltmeisterschaft in Lyon/Frankreich (19. bis 28. Juli 2013).

Der BDM ist auch Sponsor des Deutschen Behindertensportverbands (DBS).

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN