""

Peer-Seminar in Stuttgart für ehrenamtliche Peer CounselorInnen

Vicki und Bill Bruckner aus den USA geben ihre Erfahrungen am 25. und 26. Oktober weiter.

Experten in eigener Sache: Peer Counseling bezeichnet die Beratung von Menschen mit Behinderung durch Menschen mit Behinderung.

Am Freitag, 25.10.2013 (11–19 Uhr), und Samstag 26.10.2013 (10–18 Uhr), veranstaltet das ZsL Zentrum selbstbestimmt Leben in Stuttgart (Reinsburgstr. 56) ein Peer Counseling 2-Tages-Seminar. Es wendet sich an Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro.

Anmeldungen

sollten formlos per E-Mail bis zum 11. Oktober 2013 an [email protected] erfolgen. Bei Rückfragen stehen die MitarbeiterInnen der Beratungsstelle auch telefonisch unter 0711/7801858 zur Verfügung.

Darum geht es

An den beiden Seminartagen soll den TeilnehmerInnen die Geschichte des Peer Counseling vermittelt und sollen verschiedene Beratungsmethoden praktisch geübt werden.

Bruckner2Den Kurs leiten Vicki und Bill Bruckner (Foto), die mehr als 20 Jahre Erfahrung in Peer Counseling in den USA gesammelt und zahlreiche Fortbildungen in Europa durchgeführt haben. Für die Übersetzung ist ein Simultandolmetscher vor Ort.

Die BeraterInnen des ZsL Stuttgart begleiten die ehrenamtlichen Peers in der Folgezeit. Einmal monatlich ist ein gemeinsames Treffen mit den KursteilnehmerInnen geplant, hier wird es Inputs zu rechtlichen Fragen, dem persönlichen Budgets geben und soll weiterer Erfahrungsaustausch ermöglicht werden.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN