""

Mütze mit Bommel: Unbekannte stehlen Rollstuhl aus Kofferraum

Zwei unbekannte Täter haben in Hannover einen Rollstuhl aus dem Kofferraum gestohlen und den wartenden, querschnittgelähmten Fahrer bedroht.

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg (Foto: laufblog.wordpress.com)

Der Vorfall ereignete sich am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg (Calenberger Neustadt): Der 31-Jährige hatte am vergangenen Montagabend (05.03.2012) eine Sportgruppe besucht und gegen 19:40 Uhr auf einem Parkplatz auf seine Betreuerin gewartet.

Plötzlich bemerkte der Mann, dass der Kofferraum seines Audi A5 geöffnet wurde. Einer der beiden Täter war dann zu ihm auf die Fahrerseite gekommen und hätte ihm mit einer geballten Faust gedroht, sollte er die Polizei verständigen.

Polizei sucht Zeugen

Anschließend flüchtete das Duo mit dem zuvor von seiner Begleiterin im Kofferraum auseinandergebaut verstauten, silberfarbenen Sportrollstuhl des Mannes über die „rote Brücke“ am Lodemannweg in Richtung Stammestraße. Der Wert der etwa zehn Kilo leichten Maßanfertigung: rund 3.200 Euro. Der Täter, der an die Fahrertür kam, hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen. Der zweite Mann trug eine Mütze mit Bommel.

Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN