""

Popsong „Inklusion“ bei YouTube über 30.000 Mal angeklickt

Eine Idee für Radiosender: Spielt den Song am 3. Dezember rauf und runter.

Popsong "Inklusion" (siehe auch Video unten)

Popsong „Inklusion“ (siehe auch Video unten)

Rund drei nach Wochen, nachdem der inklusive Popsong „Inklusion“ auf YouTube veröffentlicht wurde (ROLLINGPLANET berichtete), herrscht Euphorie bei den Initiatoren.

Der Song, den die Frankfurter Band Blind Foundation in Kooperation mit dem netzwerk inklusion frankfurt produzierte und mit einem inklusiven Videoclip (mehr als 100 Darsteller) umsetzte, wurde auf YouTube bislang über 30.000 mal angeklickt. Sprecherin Alexandra Cremer: „Das hat unsere kühnsten Erwartungen übertroffen. Täglich erhalte ich Mails aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen europäischen Ländern von begeisterten Menschen.“

Inklusion positiv besetzen

Cremer weiter: „Wir möchten das Thema Inklusion gern positiver besetzen. Eine inklusive Gesellschaft, die alle Menschen einbezieht – unabhängig von Aussehen, Herkunft, Fähigkeiten oder Behinderung ist für alle eine Bereicherung. Die Begeisterung, die wir bei der Erstellung des Videos empfanden, springt offenbar auf viele Menschen über, die sich das Video anschauen. Das spornt uns an, unseren Weg weiter zu verfolgen.“

Für den Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung morgen (3.12.) wünscht sie sich, dass viele Firmen, Institutionen, Verbände und Radiosender den Videoclip zeigen oder den Song spielen „und damit die Idee von Inklusion endlich weiter in die Gesellschaft tragen.“

Bei dem Song soll es nicht bleiben. Für den 10. Mai 2014 plant das netzwerk inklusion frankfurt, das aus Eltern, Lehrern und Mitarbeitern sozialer Einrichtungen besteht, auf der Frankfurter Hauptwache einen Aktionstag „Inklusion & Diversity Frankfurt“. Oberbürgermeister Peter Feldmann hat die Schirmherrschaft übernommen.

Weitere Informationen: www.netzwerk-inklusion-frankfurt.de

Video

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN