Portal für Eltern von Kindern mit Behinderung ausgezeichnet

Die Diözese Würzburg erhält den mit 10.000 Euro dotierten Sozialpreis der Bayerischen Landesstiftung.

Hildegard Metzger (ganz rechts), Leiterin von „Intakt“, mit Mitgliedern des Fachbeirats (v.l.n.r.): Kirsten Simon (betroffene Mutter, Moderatorin), Volker Elsner (Referent, Administrator) und Dr. Holger Preiß (Lehrer an einem Förderzentrum, Moderator). (Foto: intakt.info)

Hildegard Metzger (ganz rechts), Leiterin von „Intakt“, mit Mitgliedern des Fachbeirats (v.l.n.r.): Kirsten Simon (betroffene Mutter, Moderatorin), Volker Elsner (Referent, Administrator) und Dr. Holger Preiß (Lehrer an einem Förderzentrum, Moderator). (Foto: intakt.info)

Das Internetportal „intakt.info“ für Eltern von Kindern mit Behinderung erhält den Sozialpreis der Bayerischen Landesstiftung. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird am kommenden Dienstag in Ingolstadt überreicht, wie das Bistum Würzburg am Dienstag mitteilte. Das Portal, das dieses Jahr sein 15. Jubiläum feiert, stellt die staatlichen und kirchlichen Angebote für Kinder mit Behinderung zusammen. „Betroffene Eltern sollen sich im Dschungel des Sozialrechts zurechtfinden“, erläuterte Hildegard Metzger, Leiterin von „intakt.info“. Zudem sei die Seite ein wichtiger Anlaufpunkt für Rat suchende Eltern.

Träger des Portals ist der Familienbund der Katholiken in der Diözese Würzburg. Mit dem Preisgeld wollen die Betreiber des Portals unter anderem eine für Smartphones geeignete Version der Seite realisieren. „intakt.info“ hat durchschnittlich 2.200 Zugriffe am Tag. Bisher sind laut Angaben der Diözese rund 47.000 Beiträge zu etwa 8.700 Themen von gut 6.000 Mitgliedern erschienen.

Dem Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung sitzt Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) vor. Die Stiftung fördert seit 1972 Projekte im kulturellen und sozialen Bereich.

(RP/dpa/lby)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN