""

Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga erhält Bundesverdienstkreuz

Rotraut Schmale-Grede engagiert sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich für Deutschlands größte Selbsthilfeorganisation im Gesundheitsbereich.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Bundesverdienstkreuz an Rotraut Schmale-Grede (r.), Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga, verliehen. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) überreichte ihr die Auszeichnung. (Foto: Diana Rasch/Staatsministerium Baden-Württemberg)

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Bundesverdienstkreuz an Rotraut Schmale-Grede (r.), Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga, verliehen. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) überreichte ihr die Auszeichnung. (Foto: Diana Rasch/Staatsministerium Baden-Württemberg)

Seit November 2016 steht Rotraut Schmale-Grede als ehrenamtliche Präsidentin dem Bundesverband der Deutschen Rheuma-Liga vor, die mit rund 300.000 Mitgliedern die größte deutsche Selbsthilfeorganisation im Gesundheitsbereich ist. Schmale-Grede engagiert sich schon seit Jahrzehnten in dem Verband. 1979 gründete sie im Landkreis Schwäbisch-Hall die Arbeitsgemeinschaft der Rheuma-Liga Baden-Württemberg. Seither leitet sie ehrenamtlich die Gruppe mit inzwischen mehr als 1.400 Mitgliedern. Sie organisiert Treffen, bei denen sie selbst referiert, Therapeuten und Materialien besorgt und die Aktivitäten der Funktionsgymnastik-Gruppe plant.

Dabei ist ihr, wie sie betont, der Dialog wichtig zwischen „Krankenkassen, Ärzten und Patienten“. Seit 1984 ist sie Mitglied im Landesvorstand der Rheuma-Liga Baden-Württemberg und war fast 30 Jahre lang Vizepräsidentin im Landesverband. Seit Oktober 2000 war sie Vizepräsidentin des Bundesverbands der Deutschen Rheuma-Liga.

Funktionstraining durchgesetzt

Schmale-Grede hat den Angaben der Deutschen Rheuma-Liga zufolge das für die Rheumabehandlung so wichtige Funktionstraining mitentwickelt und dessen Kostenübernahme bei den Rehabilitationsträgern durchgesetzt.

Die Chefin der Rheuma-Liga erhielt das Bundesverdienstkreuz am vergangenen Samstag gemeinsam mit 21 weiteren ausgewählten ehrenamtlich engagierten Bürgern. Anlass war der Internationale Tag des Ehrenamts, der jährlich am 5. Dezember stattfindet.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN