""

Premiere für Popsong „Inklusion“

Netzwerk Inklusion Frankfurt, Blind Foundation und über 100 Darsteller präsentieren „das erste inklusive Musikvideo Deutschlands“.

Am vergangenen Freitag fand die Premiere des Videos zum Song „Inklusion“ im Frankfurter Filmmuseum statt. Das Video entstand auf Initiative des Netzwerks Inklusion Frankfurt und der Band Blind Foundation mit Unterstützung von über 100 Protogonisten mit und ohne Handicap.

Diese übersetzten den Song mithilfe des Frankfurter Integrativen Gebärdenchors Lukas 14 in Gebärdensprache und machten die Botschaft damit für alle Menschen zugänglich. Die Idee dahinter: das Thema Inklusion mit einem massentauglichen Popsong in das Bewusstsein der Menschen zu bringen.

Entstanden ist „das erste inklusive Musikvideo Deutschlands“, freuen sich die Macher um Alexandra Cremer. Durch die bunte Mischung der Teilnehmer – viele sangen live für das Video, einige Playback – sei es gelungen, das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) – umgangssprachlich Antidiskriminierungsgesetz genannt – umfassend abzudecken.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

  • Ulrich Ahrendt

    sehr brav hm?

    12. November 2013 at 11:37

KOMMENTAR SCHREIBEN