""

Prinz Edward sagt Besuch bei Paralympics im russischen Sotschi ab

Schirmherr der britischen paralympischen Vereinigung von Regierung zurückgepfiffen.

Prinz Edward bleibt daheim (Foto: dpa)

Prinz Edward bleibt daheim (Foto: dpa)

Prinz Edward (49), jüngster Sohn von Queen Elizabeth II., hat seinen Besuch bei den Paralympics im russischen Sotschi wegen der Ukraine-Krise abgesagt. Er werde „auf Geheiß der Regierung“ nicht nach Sotschi reisen, teilte Edward in der Nacht zum Montag in London mit.

Zuvor hatte Premierminister David Cameron erklärt, auch Vertreter seiner Regierung würden nicht zu den Weltspielen der Behindertensportler reisen. In der gegenwärtigen Lage wäre das „nicht richtig“. Edward ist Schirmherr der britischen paralympischen Vereinigung. Auch sein Papa Prinz Philip hat schon einmal die Paralympics verpasst, sogar im eigenen Land, wegen einer Blasenentzündung (ROLLINGPLANET berichtete)..

Die Paralympics werden an diesem Freitag eröffnet und dauern bis zum 16. März. Der Deutsche Behindertensport-Verband (DBS) möchte trotz eines drohenden russischen Militäreinsatzes in der Ukraine nach jetzigem Stand sein Team zu den Paralympics nach Sotschi schicken, wie DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher gestern mitteilte.

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

2 Kommentare

  • Barbara Doppler

    wenn es wirklich gefährlich ist, sollten die SpotlerInnen auch zu Hause bleiben…sind ja nicht unwichtiger als die Herrschaften PolitikerInnen!

    3. März 2014 at 11:06
  • Lieschen Müller

    ich wette dass die Paralympics nicht statt finden…:-(((

    3. März 2014 at 14:52

KOMMENTAR SCHREIBEN