""

Rastloser Raul

Warum ROLLINGPLANET Raul Krauthausen nicht mehr mag.

Raul Krauthausen mit Bundesverdienstkreuz (Foto: Sozialhelden e.V., Berlin)

Raul Krauthausen mit Bundesverdienstkreuz (Foto: Sozialhelden e.V., Berlin)

„Wer weiß was?“ ist ein sehr erfolgreiches Angebot im Internet, bei dem User Fragen stellen können, die andere beantworten. Vorteil für den Betreiber: Man braucht nur ein wenig Technik ins Netz zu stellen, und die Arbeit wird quasi von selbst ohne teure Redakteure gemacht. So viel zur Theorie. In der Praxis braucht es allerdings genügend Leute, die mitmachen – und ganz ohne Aufwand ist so ein Ding dann doch nicht.

Ratschläge von Betroffenen für Betroffene machen den Reiz von sozialen Netzwerken aus. Wie wäre es also mit einem „Wer weiß was?“ für Menschen mit Behinderung?

Selfpedia hilft weiter

ROLLINGPLANET mag ab sofort den frischgebackenen Bundesverdienstkreuzträger Raul Krauthausen (rollstuhlfahrender, feinwüchsiger Glasknochenmensch) nicht mehr. Der rastlose Internet- und Sozialheld aus Berlin (Wheelmap.org, Leidmedien.de) war doch tatsächlicher schneller als wir! Schweinerei! Aber was will man auch anderes von einer Rampensau erwarten?

Krauthausen hat eine Idee realisiert, die wir ebenfalls gerne gemacht hätten, die wir aber bisher vor uns hergeschoben haben (immerhin haben wir ein Rathaus): Besagtes „Wer weiß was?“ für Menschen mit Behinderung. Ähnlich wie es bereits viele Verbände und Foren anbieten, aber übergreifend und ohne Vereinsmeierei.

„Oft erreichen mich Fragen rund um das Thema Behinderung. Nicht immer weiß ich Rat“, erklärt Krauthausen die Motivation zu seinem neuesten Projekt, das er gemeinsam mit dem Blogger Timo Hermann an den Start gebracht hat: Selfpedia.de

ROLLINGPLANET wünscht viel Erfolg!

(RP)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN