Rathaus: Wie viele Menschen in Deutschland sind gehörlos oder schwerhörig?

Bild Rathaus

In Deutschland gelten nach unterschiedlichen Angaben 50.000 bis 80.000 als gehörlose und damit schwerbehinderte Menschen und mehr als 250.000 als schwerhörig. Etwa 140.000 sind in ihrem Gehör so stark beeinträchtigt, dass sie auf Dolmetscher für Gebärdensprache angewiesen sind. Diese ist in der Bundesrepublik seit 2002 als vollwertige eigene Sprache anerkannt.

(dpa)

Alle RATHAUS-Fragen & -Antworten

 

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN