""

Rauchverbot? Det is mir schnurz piepe

Die Mehrheit der Berliner Clubs und Diskotheken ignoriert das Nichtraucherschutzgesetz.

Rauchen verboten – aber doch bitte nicht in Berlin, wo man offensichtlich keine Gesetze einhalten muss (Foto: Wolfgang Dirscherl/pixelio.de)

Rauchen verboten – aber doch bitte nicht in Berlin, wo man offensichtlich keine Gesetze einhalten muss (Foto: Wolfgang Dirscherl/pixelio.de)

Jetzt werden wohl einige unvernünftige ROLLINGPLANET-Mitarbeiter/innen aus dem strengen Bayern ganz schnell nach Berlin abdampfen: Die Mehrheit der Clubs und Diskotheken in der Hauptstadt verstößt laut einer Studie der Technischen Universität Berlin (TUB) gegen das Nichtraucherschutzgesetz. 76 Prozent der Einrichtungen ignorieren demnach die Vorschriften, 16 Prozent halten sich an die Ausnahmeregelungen und nur acht Prozent sind völlig rauchfrei.

Nichtraucher, die tanzen gehen wollen, hätten in den Clubs keine Chance auf saubere Luft. Das sei nicht akzeptabel, kritisierte Johannes Spatz von der „Stiftung rauchfrei leben“ am Montag bei der Vorstellung der Studie in Berlin. Das bestehende Gesetz in Berlin sei gescheitert, da es nicht vor Passivrauchen schütze.

(RP/dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

2 Kommentare

  • georg merklein

    von mir aus koennte die packung kippen 10 € kosten, die meisten qualmer sind ruecksichtslose schweine…

    25. Februar 2013 at 22:55
    • Mogelpackung

      hallo georg,
      grunz
      grunz
      oink
      oink
      ordinärer gehts wohl nicht??

      16. Mai 2013 at 17:20

KOMMENTAR SCHREIBEN