""

Renoir-Museum an der Côte d’Azur wieder geöffnet

Der große Maler richtete sich wegen seines Rollstuhls ein Atelier im Erdgeschoss ein.

Herrlich gelegen: Das Renoir-Museum an der Côte d’Azur (Foto: Stadt Cagnes-sur-Mer)

Herrlich gelegen: Das Renoir-Museum an der Côte d’Azur (Foto: Stadt Cagnes-sur-Mer)

Das Renoir-Museum in Cagnes-sur-Mer an der Côte d’Azur hat nach knapp zweijährigen Umbauarbeiten seine Pforten wieder geöffnet. Das Museum, das auf den Anhöhen der Stadt zwischen Cannes und Nizza liegt, wurde für mehr als zwei Millionen Euro einem umfassenden Lifting unterzogen. „Es wurde erweitert und so hergerichtet, wie es war, als Renoir darin lebte und arbeitete“, sagte die Leiterin Cecile Bertran.

Der Eingangsbereich mit Ticketverkauf wurde ausgelagert und befindet sich in einem eigens dafür erbauten Gebäude. Es liegt unterhalb des zwei Hektar großen Parks, von dem aus die Besucher nun Zugang zu der prächtigen Villa „Les Collettes“ haben.

Pinksel an die Hand gebunden

PARenoirRenoir (Foto) zog 1908 in das Anwesen ein. Er ließ sich im Erdgeschoss ein Atelier einrichten, das dank der Umbauarbeiten wieder zugänglich ist. Renoir schuf in dem Atelier seine ersten Skulpturen. Nach der Renovierung können jetzt alle drei Stockwerke der Villa besichtigt werden.

Um 1892 zeigen sich bei Renoir die ersten Anzeichen von Rheumatoider Arthritis. Damals wurde zunächst fälschlicherweise Gicht diagnostiziert. Trotz seiner Krankheit – er konnte kaum noch seine Hände bewegen und saß im Rollstuhl – malte er unaufhörlich. Er ließ sich täglich den Pinsel an die Hand binden, da er ihn nicht mehr halten konnte. Vor kurzem wurde sein Leben verfilmt (ROLLINGPLANET berichtete).

Renoir starb in Cagnes-sur-Mer am 3. Dezember 1919 im Alter von 78 Jahren.

Musée Renoir

Adresse:
19 Chemin des Collettes, 06800 Cagnes-sur-Mer, Frankreich

Öffnungszeiten:
Montag: 10:00-12:00, 14:00-17:00 Uhr
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 10:00-12:00, 14:00-17:00 Uhr
Donnerstag: 10:00-12:00, 14:00-17:00 Uhr
Freitag: 10:00-12:00, 14:00-17:00 Uhr
Samstag: 10:00-12:00, 14:00-17:00 Uhr
Sonntag: 10:00-12:00, 14:00-17:00 Uhr

Webseite:
http://www.cagnes-tourisme.com

Für Menschen mit Behinderung
Die Stadt Cagnes-sur-Mer bietet einen Tourismusservice für Menschen mit Behinderung an. Telefon: (+33) 04/93206164
Gruppen können spezielle Führungen für Menschen mit Behinderung reservieren. Telefon: (+33) 04/93200304

Pierre-Auguste Renoir (25.2.1841 – 3.12.1919) ist einer der berühmtesten französischen Maler des Impressionismus. Hier eines seiner bekanntesten Frühwerke: „Die großen Badenden“ (Les Grandes Baigneuses, 1887)

(RP/dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN