ROLLINGPLANET verlost 10 traurige Huren

Weltpremiere für „Erinnerung an meine traurigen Huren“: Soeben ist die Verfilmung des Romans von Gabriel García Márquez erstmals auf DVD und Blu-ray erschienen. Wir haben aus diesem Anlass ein neues Gewinnspiel.


Promotion


Emilio Echevarría und Ángela Molina in „Erinnerungen an meine traurigen Huren“ (Foto: capelight pictures)

Seit 13. Juli im Handel: „Erinnerung an meine traurigen Huren“ auf DVD und Blu-ray

Aufmerksame ROLLINGPLANET-Leser wissen, dass der kolumbianische Nobelpreisträger von 1982 zu unseren Lieblingsschriftstellern gehört. Entsprechend bestürzt waren wir, als vor kurzem bekannt wurde, dass Gabriel García Márquez an Demenz erkrankt ist: Wie viele 100 Jahre Einsamkeit warten auf ihn?

Vergangene Woche ist die Verfilmung von Marquez’ „Erinnerung an meine traurigen Huren“ (2004) erstmals auf DVD & Blu-ray erschienen – eine Weltpremiere. Aus diesem Anlass verlost ROLLINGPLANET gemeinsam mit capelight pictures 5 DVDs und 5 Bücher des Romans.

Marquez erzählt darin über die Liebe, das Alter und den Sinn des Lebens. Zu seinem 90. Geburtstag macht sich der Ich-Erzähler El Sabio, der bis dahin nur käufliche Liebe gekannt hat und sich seit dem Tod seiner Mutter nie wieder ernsthaft auf eine Frau eingelassen hat, ein Geschenk, das ihn das Alter vergessen lassen soll: eine Nacht mit einer 14-jährigen Jungfrau. Er lässt sich von ihr verzaubern, wird die schlafende Schöne betrachten und zum ersten Mal in seinem Leben Liebe empfinden – und sich der Illusion hingeben, ein erfülltes, aktives Leben verlängern zu können. Doch der Preis für diese eine Nacht ist gefährlich hoch – viel höher, als sich El Sabio jemals hätte vorstellen können…

Von der Unlust, Abschied zu nehmen

Die Meditation über das Alter, das Sterben und den Tod zeuge, so schrieb der Kritiker Kirsten Knipp in der „Neuen Zürcher Zeitung“, von der Unlust des Autors, „von dieser Welt Abschied zu nehmen“.

Das Buch von Marquez

„Einigen“, schreibt Karin Ceballos Betancur in der „Frankfurter Rundschau“, „gelingt es, die Welt in ein schmales Kuvert zu passen und dabei Kunstwerke zu schaffen“. Gabriel Garcia Marquez, findet sie, ist einer dieser Wenigen, auch wenn er „dieses Mal keinen Brief, sondern eine Postkarte geschrieben“ habe.

Der Stoff wurde von Regisseur Henning Carlsen mit einer hochkarätigen Besetzung verfilmt: Geraldine Chaplin (Und wenn wir alle zusammenziehen?, Doktor Schiwago), Ángela Molina (Zerrissene Umarmungen, Prinzessin Fantaghiro ) und Emilio Echevarría (Babel, James Bond 007 – Stirb an einem anderen Tag) spielen die Hauptrollen.

10 ROLLINGPLANET-User gewinnen eine DVD oder ein Buch – werfen Sie unten einfach Ihre Email-Adresse ein. Teilnahmeschluss ist 17. August 2012. Wir benachrichtigen die Gewinner persönlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Trailer

Gewinnspiel

Das Gewinnspiel ist beendet.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN