""

ROLLINGPLANET-SPECIAL Eurobasketball 2013: Alles zum Rollstuhlsport-Ereignis des Jahres

Bundespräsident Gauck eröffnet am Freitag die Europameisterschaften – und wir liefern alle Termine, Ergebnisse und Höhepunkte.

(Foto: Organisationskomitee Rollstuhlbasketball EM 2013)

(Foto: Organisationskomitee Rollstuhlbasketball EM 2013)

Vom 28. Juni bis 7. Juli findet die Eurobasketball 2013 in der 7.000 Zuschauer fassenden Eissporthalle Frankfurt am Main statt – damit ist das bedeutendste paralympische Event des Jahres zu Gast in Deutschland.

Wie schon bei den Paralympics 2012 wird ROLLINGPLANET auch dieses Mal ausführlicher als alle anderen über dieses Thema berichten: Ab sofort gibt es das ROLLINGPLANET-SPECIAL Eurobasketball 2013 – mit allen Terminen, Ergebnissen und Höhepunkten. Während der Dauer des Turniers finden Sie das ROLLINGPLANET-SPECIAL als eigenen Punkt in unserer Menüleiste oben.

Bundespräsident Joachim Gauck wird, wie ROLLINGPLANET bereits meldete, am Freitag zusammen mit Hessens Sportminister Boris Rhein die Europameisterschaft im Rollstuhlbasketball eröffnen. Acht Damen- und zwölf Herrenmannschaften kämpfen um die beiden EM-Titel. Selbst NBA-Champion Dirk Nowitzki hat sich in den Dienst der Sache gestellt – seine Werbespots für das Ereignis sind derzeit auf HitRadio FFH zu hören.

Rollstuhlbasketball im Fernsehen

Im Eröffnungsspiel treffen am Freitag um 20.15 Uhr Herren-Europameister Großbritannien und die im Finale 2011 unterlegene deutsche Auswahl aufeinander. Das Team um Kapitän Sebastian Wolk setzt auf seine Stärke als Kollektiv, auch wenn die Mannschaft mit Topscorer Dirk Passiwan, Italien-Legionär André Bienek oder Youngster Thomas Böhme herausragende Individualisten besitzt.

Bei den Damen gehört Deutschland als Paralympics-Sieger von London und Titelverteidiger erneut zum engsten Favoritenkreis. Für das Team um Marina Mohnen (Kapitän), Mareike Adermann und Gesche Schünemann (beide Centerinnen) beginnt der Wettbewerb am Samstag um 16.45 Uhr mit dem Spiel gegen Frankreich.

Der Hessische Rundfunk wird das Viertel- und Halbfinale live übertragen, sofern es die deutschen Damen erreichen, die ARD voraussichtlich das Damen-Endspiel am 6. Juli.

(RP/aj/dpa)


ROLLINGPLANET-SPECIAL: Eurobasketball 2013
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

  • Karin Schnappauf

    Muß ich doch mal wieder fernsehen…

    27. Juni 2013 at 11:00

KOMMENTAR SCHREIBEN