""

Rollstuhlbasketball: Herrenkader für Eurobasketball 2013 nominiert

Bundestrainer Zeltinger nimmt vier Veränderungen zu London vor.

Herren-Bundestrainer Nicolai Zeltinger (Foto: RSV Lahn-Dill)

Herren-Bundestrainer Nicolai Zeltinger (Foto: RSV Lahn-Dill)

Herren-Bundestrainer Nicolai Zeltinger hat zu Ostern das letzte Tryout genutzt, um aus dem erweiterten 16-köpfigen Kader seine zwölf Spieler zu nominieren, die bei der Eurobasketball vom 28. Juni bis 7. Juli 2013 in Frankfurt am Main das deutsche Trikot tragen sollen. Im Team für die Europameisterschaften im eigenen Land stehen nach der der nun gefällten Nominierung zwei Neulinge und zwei Spieler fest, die ein Comeback im Team Germany feiern werden.

Becker und Lehmann zurück, Schell und Zwerger neu dabei

Mit dem Kölner Center Thomas Becker und dem Frankfurter Point Guard Lars Lehmann kehren zwei gestandene Akteure in das Team Germany zurück, die in der Spielzeit 2012/2013 in ihren Klubs eine starke Saison gespielt haben. Becker gehörte zuletzt bei der EM 2011 im israelischen Nazareth dem deutschen Kader an, Lehmann bei den Europameisterschaften 2009 im türkischen Adana.

Zu ihrer Premiere bei einer EM kommen dagegen der schicksalsgeplagte Center Felix Schell (siehe auch ROLLINGPLANET-Bericht: Die Leiden des Felix S.) und Forward Marco Zwerger, beide vom RSV Lahn-Dill. Der 23-jährige gebürtige Bayreuther Schell gilt als eine der deutschen Centerhoffnungen, während Zwerger mit nunmehr 34 Jahren zu seiner ersten Nominierung kam. Der gebürtige Ellwanger gehörte allerdings schon 1999 dem Kader der U22-Auswahl an, die in Paris erstmals die Junioren-EM für Deutschland gewinnen konnte.

Erstmals bei einer EM: Felix Schell, hier ein Archivfoto, bevor ihm sein rechtes Bein amputiert wurde (Foto: Mediashots Werbefotografie)

Erstmals bei einer EM: Felix Schell, hier ein Archivfoto, bevor ihm sein rechtes Bein amputiert wurde (Foto: Mediashots Werbefotografie)

„Alle vier haben in den letzten Monaten durch ihre Leistungen dafür gesorgt, dass wir nicht an Ihnen vorbeikamen und kommen wollten“, so der 41-jährige Bundestrainer, der bei der Eurobasketball 2013 vor der schweren Aufgabe steht, sich mit diesem Team erstmals seit 2002 wieder für eine Weltmeisterschaft qualifizieren zu müssen: „2014 in Korea wollen wir als Vize-Europameister nach zwölf Jahren endlich wieder mit dabei sein“.

Gundert, Köhler, Kress und Ismail sind raus

Damit hat Nicolai Zeltinger im Vergleich zu den Paralympics 2012 in London vier Änderungen im Team vorgenommen. Nicht mehr mit dabei sind nun Thomas Gundert und auf eigenen Wunsch Center-Routinier Dirk Köhler, beide vom RSV Lahn-Dill, sowie Andi Kress von den Mainhatten Skywheelers und Sercan Ismail vom USC München.

Routinier Dirk Köhler (mit Ball) will nicht mehr (Foto: Armin Diekmann)

Routinier Dirk Köhler (mit Ball) will nicht mehr (Foto: Armin Diekmann)

Die stärkste Vertretung in der deutschen Nationalmannschaft stellt dennoch weiterhin der Landesverband Hessen. Insgesamt acht der zwölf Akteure kommen von den beiden deutschen Topteams Mainhatten Skywheelers und RSV Lahn-Dill, den Rivalen sowohl in den Endspielen um den DRS-Pokal als auch der deutschen Meisterschaft. „Wir haben die sehr starken Leistungen von einigen Akteuren in der laufenden Bundesligasaison zur zentralen Entscheidung herangezogen“, erklärte Herren-Bundestrainer Zeltinger .

(aj)

Kader der deutschen Herren-Nationalmannschaft für die Eurobasketball 2013 in Frankfurt am Main

Spieler (Jahrgang, Punkte Klassifizierung, Landesverband/Verein)


Becker, Thomas (1977, 4,5, Nordrhein-Westfalen/Köln 99ers)
Bienek, André (1986, 3,0, Italien/Unipol Briantea ´84 Cantu)
Böhme, Thomas (1991, 3,0, Hessen/RSV Lahn-Dill)
Haller, Jan (1988, 2,0, Hessen/RSV Lahn-Dill)
Heimbach, Matthias (1983, 1,0, Thüringen/Jena Caputs)
Lehmann, Lars (1977 3,0, Hessen/Mainhatten Skywheelers)
Lohmann, Björn (1979 1,0, Hessen/RSV Lahn-Dill)
Magenheim, Sebastian (1988, 3,5, Hessen/Mainhatten Skywheelers)
Passiwan, Dirk (1976 4,5, Rheinland-Pfalz/Goldmann Dolphins Trier)
Schell, Felix (1989 4,0, Hessen/RSV Lahn-Dill)
Wolk, Sebastian (1981, 4,0, Hessen/Mainhatten Skywheelers)
Zwerger, Marco (1978 2,5, Hessen/RSV Lahn-Dill)

ROLLINGPLANET-SPECIAL: Eurobasketball 2013
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN