RTL grenzt bei Fußball-Länderspielen blinde Fans aus

Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) fordert die Mediengruppe dazu auf, seine Blockadehaltung gegenüber sehbehinderten Zuschauern aufzugeben.

Bundestrainer Joachim Löw beim EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Polen am 04.09.2015 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main. (Foto: Federico Gambarini/dpa)

Bundestrainer Joachim Löw beim EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Polen am 04.09.2015 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main. (Foto: Federico Gambarini/dpa)

Bei der WM 2014 wie auch bei den aktuellen Champions-League-Spielen im ZDF wurde ein zusätzlicher Tonkanal für TV-Nutzer mit Seheinschränkung zur Auswahl angeboten. Die Spielbeschreibungen – vergleichbar einer Hörfunk-Reportage – ermöglichten blinden und sehbehinderten Menschen, die sportlichen Großereignisse gemeinsam mit ihren Freunden und Familien zu erleben. Die EM-Qualifikationsspiele der deutschen Mannschaft dagegen wurden von RTL ohne diesen Service ausgestrahlt.

Forderung auch an DFB

Die Mediengruppe RTL hat bisher keinerlei Angebote für blinde und sehbehinderte Menschen ins Programm aufgenommen. Auch Filme, die bereits in einer entsprechenden Fassung vorliegen, werden von den Sendern der Gruppe nicht als Hörfilm ausgestrahlt. Dabei beweisen die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland, dass die technischen Möglichkeiten für ein barrierefreies Programm längst gegeben sind.

„Wir fordern, dass RTL seine Blockadehaltung aufgibt und die Qualifikationsspiele zur WM 2018 barrierefrei für blinde und sehbehinderte Menschen ausstrahlt. Auch der DFB muss die Frage der Barrierefreiheit stärker berücksichtigen, wenn er die TV-Rechte für die EM 2020 und die WM 2022 vergibt“, erklärt DBSV-Präsidentin Renate Reymann.

(RP/PM)

Und so reagiert RTL

 

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN