Sabine Niese geht auf Reisen und startet eigenen Youtube-Kanal

TV-Tipp: Seit längerem verfolgt sternTV das Leben der ALS-Patientin – eine neue Folge gibt es am Mittwoch (13. April 2016).

Sabina Niese (hier als Aktivistin mit roten Haaren verkleidet) mit ihrem Ehemann Jörg und Freundin Nicole Eskes. (Foto: Aktion Mensch)

Sabina Niese (hier als Aktivistin mit roten Haaren verkleidet) mit ihrem Ehemann Jörg und Freundin Nicole Eskes. (Foto: Aktion Mensch)

Sabine Niese hat seit sieben Jahren Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), ist mithin unheilbar krank, sitzt im Rollstuhl – und wird seit 2009 regelmäßig von sternTV in ihrem Leben begleitet. Neuigkeiten von Niese gibt es live im Studio am Mittwoch, 13. April 2016, ab 22:15 Uhr auf RTL (Moderation: Steffen Hallaschka).

Nachdem Niese im letzten Jahr mit einem Comedy-Auftritt über ihre Behinderung für Aufsehen sorgte, plant sie nun voller Energie weitere Projekte. So möchte die dreifache Mutter zusammen mit ihrer Freundin Nicole Eskes und einem speziellen Rollstuhlfahrrad den Jakobsweg abfahren. Außerdem startet die 41-Jährige in dieser Woche einen eigenen Youtube-Kanal, auf dem sie regelmäßig über ihren Alltag und ihre Projekte berichten wird.

(RP/PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN