""

Sachsen fördert wieder barrierefreien Umbau von Wohnungen

Antragsteller erhalten eine Unterstützung bis zu 12.900 Euro. An wen muss ich mich wenden?

(Foto: Rainer Sturm_pixelio.de)

(Foto: Rainer Sturm_pixelio.de)

In Sachsen wird wieder der barrierefreie Umbau von Wohnungen gefördert. Das Kabinett beschloss am Dienstag eine entsprechende Förderrichtlinie, wie das Innenministerium mitteilte.

Die solle in zwei bis drei Wochen in Kraft treten. Danach wird der Umbau einer Wohnung mit 12.900 Euro unterstützt, für den Umbau eines Sanitärraumes gibt es 5.000 Euro, für den Umbau eines Geschosses 6.300 Euro.

Wo beantrage ich die Förderung?

Die Durchführung der Förderung nach der Richtlinie Mehrgenerationenwohnen obliegt wie bisher der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank, Dresden. Bei ihr sind entsprechende Anträge zu stellen.
Webseite: www.sab.sachsen.de

Der Verband der Wohnungsgenossenschaften begrüßte den Beschluss, mit dem langwierige Verhandlungen zum Erfolg geführt hätten. Im vergangenen halben Jahr gab es keine entsprechende Förderung. Nach Angaben des Innenministeriums wurde zwischen 2007 und 2012 über eine solche Richtlinie der Umbau von 4500 Wohnungen im Umfang von mehr als 41 Millionen Euro unterstützt.

(dpa/sn)


Sachsen
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN