""

Samuel Koch bei letzter „Wetten, dass..?“-Sendung

Rette, wer sich kann: Wetten, dass am Samstagabend ganz Deutschland im Tränenmeer ertrinken wird?

Samuel Koch (Archivfoto von Januar 2014: dpa)

Samuel Koch (Archivfoto von Januar 2014: dpa)

Nach fast 34 Jahren ist am kommenden Samstag für „Wetten, dass..?“ Schluss. In der 215. und letzten Ausgabe (13. Dezember, ZDF, 20.15 Uhr) begrüßt Markus Lanz unter anderem die Promis Til Schweiger, Wotan Wilke Möhring, Jan Josef Liefers, Helene Fischer, Wladimir Klitschko, Die Fantastischen Vier und Hollywoodstar Ben Stiller. Den wohl ergreifendsten Auftritt wird jedoch ein anderer hinlegen: Samuel Koch.

Der 27-Jährige wird überraschenderweise bei der Abschiedssendung dabei sein. Das ZDF bestätigte entsprechende Gerüchte. Im Dezember 2010 war der Wettkandidat beim Versuch, mit Sprungfedern über Autos zu hüpfen, so schwer gestürzt, dass er gelähmt blieb. „Das Ende von ,Wetten, dass..?‘ ist auch das Ende für einen Lebensabschnitt von mir. Wir verabschieden uns voneinander“, sagte Koch der „Bild“-Zeitung.

Sportsmann Samuel Koch

Zuerst habe er die Einladung abgelehnt, „weil mir die Sendung immer noch einen dicken Kloß im Bauch verursacht“. Dann habe er sich aber an seine Zeit als Kunstturner erinnert: Bei einem Sturz könne man den Wettkampf wegen der Punktabzüge eigentlich vergessen. „Aber Ehrensache: Man sammelt sich, meldet sich erneut an und turnt seine Übung zu Ende.“

ROLLINGPLANET wünscht Samuel Koch einen umjubelten Abend ohne Bauchschmerzen – den hast Du Dir verdient (auch wenn jetzt einige unserer Leser/innen meckern werden, weil sie ohne Kamera im Stuhl gelandet sind). Das mit der Übung zu Ende turnen lass aber bitte lieber sein, empfiehlt ROLLINGPLANET, Deutschlands fürsorglichstes Magazin für Menschen mit Behinderung.

(RP/ag)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

2 Kommentare

  • Gabriela Traeder

    naja…

    10. Dezember 2014 at 22:33
  • Karin

    Nach so einem schweren Unfall trotz innerer Widerstände ja zu einem Wetten dass..? Auftritt zu sagen finde ich sehr mutig.
    Das wird Samuel Koch bei der Traumabewältigung einen entscheidenden Schritt vorwärts bringen. Ich wünsche Samuel Koch viel Kraft für diesen Samstag Abend. Möge seine Konfrontation mit Wetten dass..? eine Stärkung für sein weiteres Leben sein.

    12. Dezember 2014 at 15:06

KOMMENTAR SCHREIBEN