""

Samuel Koch urlaubt zwei Wochen in Ägypten

Mövenpick Ressort El Gouna

Gute Idee: Bevor der verunglückte „Wetten, dass…“-Kandidat sein Studium im April fortsetzt, tankt er möglichst viel Sonne.

Gemeinsam mit einem Freund und einem Pfleger ist der 24-Jährige zu einem Urlaub nach El Gouna aufgebrochen. Zwei Wochen wird Samuel Koch im 4-Sterne „Mövenpick Ressort El Gouna“ verbringen. Als besondere Herausforderung erwies sich der Transport seines Elektrorollstuhls.

El Gouna ist ein kleiner Ferienort mit 15.000 Einwohnern und liegt 22 Kilometer nördlich von Hurghada am Roten Meer. Für Rollstuhlfahrer ist die Stadt wegen der modernen Architektur gut geeignet.

„Bild“ zitiert Samuels Vater Christoph Koch: „Er ist gut angekommen und kann hoffentlich viel Sonne tanken. Denn im April wird er sein Schauspielstudium wieder aufnehmen“.

Eine Wohnung in Hannover ist bereits schon gemietet. Wie die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover auf ROLLINGPLANET-Anfrage erklärte, „arbeiten wir derzeit an der Ausgestaltung einer Rückkehr unseres Studenten Samuel Koch.“ Im April wolle man der Öffentlichkeit weitere Details mitteilen.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN