""

„Schwarzwaldklinik“: Jetzt nicht nur für TV-Kranke

Deutschlands erfolgreichste Fernsehserie ist bald eine Akutklinik für Psychosomatische Erkrankungen.

Klausjürgen Wussow (1929 – 2007) als Professor Klaus Brinkmann in der "Schwarzwaldklinik" (Foto: dpa)

Klausjürgen Wussow (1929 – 2007) als Professor Klaus Brinkmann in der „Schwarzwaldklinik“ (Foto: dpa)

Die berühmte „Schwarzwaldklinik“ im Glottertal (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald/Baden-Württemberg) wird verkauft. Neuer Besitzer soll die Freiburger Kur- und Reha GmbH werden, bestätigte deren Geschäftsführer Melcher Franck am Montag.

Damit kehrt pünktlich zum 100. Geburtstag des Gebäudes zwar nicht Klausjürgen Wussow aus seinem Grab, aber wieder Leben ein in das zwischen 1913 und 1914 errichtete Gebäude, das seit Jahren leer steht: Dort soll die bislang in Freiburg ansässige Akutklinik für Psychosomatische Erkrankungen einziehen, sagte Franck.

Allerdings seien die Kaufverträge noch nicht unterzeichnet. Dies solle Ende des Monats geschehen, sagte ein Sprecher der Deutschen Rentenversicherung, die momentan noch Eigentümerin des historischen Prunkstücks ist. Zum Verkaufspreis wurden keine Angaben gemacht.

Neben der Akutklinik werden dort Betten für Patienten geschaffen, die nach der Akut-Behandlung in Reha gehen. Insgesamt wird es 62 voll stationäre Plätze und Tagesklinikplätze geben, erklärte Franck.

Fast alles soll bleiben, wie es ist

Genauso idyllisch wie im Film: Die Schwarzwaldklinik in natura

Genauso idyllisch wie im Film: Die Schwarzwaldklinik in natura

Die neue Besitzerin will rund vier Millionen Euro in das denkmalgeschützte Gebäude investieren. „Wir werden die Struktur vollständig erhalten und nicht verändern“, betonte Franck. Das Geld solle vor allem in Brandschutz und eine neue Heizungsanlage fließen.

Die Eröffnung ist für Mitte kommenden Jahres geplant. Die Freiburger Kur- und Reha GmbH war bereits von 1994 bis 2005 Pächterin der „Schwarzwaldklinik“. Damals war dort eine Fachklinik für Familienrehabilitation untergebracht. „Wir kennen das Gebäude daher gut“, sagte Franck.

Brinkmänner: Erfolgreichste Fernsehserie

Rund um die Klinik in dem Schwarzwaldtal nahe Freiburg entstanden die Außenaufnahmen für die Kult-Fernsehserie „Schwarzwaldklinik“ (ZDF), die zwischen 1984 und 1988 produziert und zwischen 1985 und 1989 erstausgestrahlt wurde.

Sie gilt bis heute als die erfolgreichste deutsche Fernsehserie. Noch heute sind die einstigen Drehorte von Klausjürgen Wussow (†, Prof. Klaus Brinkmann), Gaby Dohm (Schwester Christa Mehnert/Dr. Christa Brinkmann) und Sascha Hehn (Dr. Udo Brinkmann) beliebte Ausflugsziele für Touristen.

(dpa, Foto Klinik: Wikipedia/MatzeTrier. GNU Free Documentation License, Version 1.2 or any later version published by the Free Software Foundation)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN