""

SightCity mit neuen Hilfsmitteln, Frankfurter Eigenwerbung und Kunstmeile

In dieser Woche steht nicht nur die REHAB an, sondern auch die größte Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel in Deutschland.

Bild der blinden Malerin Silja Korn

Bild der blinden Malerin Silja Korn

Von Mittwoch bis Freitag (24.-26.4.2013) findet im Hotel Sheraton am Flughafen Frankfurt am Main SightCity zum elften Mal die jährliche und größte Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel in Deutschland statt.

Öffnungszeiten sind jeweils von 10 bis 18 Uhr, der Eintritt ist kostenlos. Die Veranstalter rechnen mit rund 4.000 Besuchern, auf die ein neues mehrfarbiges, dreidimensionales Leitsystem wartet (ROLLINGPLANET berichtete: Die Messe SightCity Frankfurt verbessert ihren Kundenservice).

Frankfurt empfiehlt sich als barrierefrei

Auch die Stadt wird die Veranstaltung dazu nutzen, sich von ihrer besten Seite zu präsentieren: Die Tourismus+Congress GmbH Frankfurt (TCF) ist seit gut zwei Jahren in diesem Bereich aktiv und bewirbt Frankfurt mittlerweile gezielt als barrierefreie Reisedestination.

Im Hotel wird sie direkt im Eingangsbereich der Messe die Messebesucher über die Angebote der Mainmetropole für Blinde und Sehbehinderte informieren. Wenige Tage später werden die Frankfurter dann auch auf der REHAB International in Karlsruhe (25.-27.4.2013) vertreten sein.

Außerdem wird an jedem Messetag um 15 Uhr die Stadtführung „Frankfurt begreifen“ angeboten, die sich speziell an Blinde und Sehbehinderte richtet.

Silja Korn stellt auf der Kunstmeile aus

Ein besonderes Highlight ist die „Kunstmeile“, die an an der Hotelrezeption bei den Fahrstühlen aufgebaut ist. Hier stellt die blinde Malerin und ROLLINGPLANET-Autorin Silja Korn ihre neuesten Werke aus (schon jetzt exklusiv zu sehen in unserem kollektiven Tagebuch von Menschen mit und ohne Behinderung Plan B, Eintrag vom 21. April 2013). Außerdem stellt der Verein „Blinde und Kunst“ aus Köln Klangkabinen auf, in denen die Besucher Interviews mit blinden und sehbehinderten Menschen anhören können, die ihre Lieblingsplätze beschreiben.

Weitere Infos: SightCity

(RP)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN