""

So konzipieren und gestalten Sie barrierefreie Ausstellungen

Eine Arbeitsgruppe des Landesverbandes der Museen zu Berlin e.V. (LMB) hat eine vierteilige Checkliste entwickelt. Sie soll helfen, entsprechende Veranstaltungen zu planen und durchzuführen.

(Foto: L.M.B.)

Die Checkliste zur Konzeption und Gestaltung von barrierefreien Ausstellungen gliedert sich in vier Abschnitte:

Teil 1: Checkliste Bewegen
Teil 2: Checkliste Sehen
Teil 3: Checkliste Hören
Teil 4: Checkliste Verstehen

Zu der Arbeitsgemeinschaft zählen Architekten für barrierefreies Bauen, Museumspädagogen, Museumsmitarbeiter und Ausstellungsgestalter sowie sehbehinderte, blinde und hörgeschädigte Menschen. Darüber hinaus wurde die Liste mit Betroffenenverbänden des Landesbeirats für Menschen mit Behinderung sowie dem Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen abgestimmt.

Die Checkliste wird nun der Öffentlichkeit vorgelegt und einem Praxistest unterzogen. Kommentare und Vorschläge von Seiten der Anwender sind dabei willkommen. Sie sind zu richten an: [email protected]

Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden in eine aktualisierte Version der Checkliste einfließen, kündigen die Initiatoren an.

Die Checklisten lassen sich hier herunterladen: Landesverband der Museen zu Berlin e.V.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN