""

Sonst dreht Frankfurt durch statt am Rad: 450 Volunteers für die Eurobasketball gesucht

Sie ist die größte Sportveranstaltung des Jahres in der Rhein-Main-Region: Die EM der Rollstuhlbasketballer braucht noch dringend Helfer.

"Frankfurt dreht am Rad" lautet das Motto der Eurobasketball 2013

„Frankfurt dreht am Rad“ lautet das Motto der Eurobasketball 2013

Bei der Eurobasketball 2013 vom 28. Juni bis 7. Juli in Frankfurt am Main – der größten Sportveranstaltung des Jahres in der Rhein-Main-Region – müssen 20 Herren- und Damen Nationalmannschaften, zahlreiche Medienvertreter und rund 35.000 erwartete Besucher betreut werden. Das Organisationskomitee (OK) der Europameisterschaften sucht für den reibungslosen Ablauf dieses Großevents rund 450 Volunteers, teilt der Deutsche Rollstuhlsportverband (DRS) mit.

Bewerber für das Volunteerprogramm müssen das 16. Lebensjahr vollendet haben und in einen Personalbogen ihre individuellen Fähigkeiten angeben. Der Personalbogen kann im Internet unter www.eurobasketball2013.de herunter geladen oder im Büro des OK in Frankfurt per Mail an [email protected] angefordert werden.

Unterschiedliche Einsatzbereiche

Während der insgesamt 72 Spiele der Eurobasketball 2013 besteht der größte Bedarf an Volunteers, aber auch im Vorfeld und der Nachbereitung der EM werden freiwillige Mitarbeiter gesucht. Die Einsatzgebiete reichen dabei von der Teambetreuung der Gastmannschaften über logistische Aufgaben in der Eissporthalle Frankfurt am Main bis hin zu Einsätzen im Außenbereich im Teamhotel, Trainingshalle oder der Allstar Arena auf dem Frankfurter Roßmarkt.

Gerne beantwortet die Geschäftsstelle der Eurobasketball 2013 oder der Leiter des Volunteerprogramms Winfried Walter weitere Fragen:

Geschäftsstelle Eurobasketball 2013
Berliner Straße 33-35, 60311 Frankfurt
[email protected]
Tel +49 (0) 69 900 2828-7
Fax +49 (0) 69 900 2828-9

(aj)

ROLLINGPLANET-SPECIAL: Eurobasketball 2013
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN