""

Sportticker: Ilke Wyludda vermutlich bei den Paralympics dabei

Außerdem: Beim Tischtennis-Weltranglistenturnier holen Freund und Gayfullin Silber im Team, in der Blindenfussball-Bundesliga führen die Sportfreunde BG Marburg, der DRS-Pokal wurde ausgelost.

Ilke Wyludda (Foto: Hendrik Schmidt/dpa/lah)

34. IDM Leichtathletik der Behinderten

Von Freitag bis Sonntag (15.-17. Juni 2012) fanden im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin-Prenzlauer Berg die Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) statt, an denen rund 430 Sportlerinnen und Sportler aus 21 Nationen teilnahmen. Für viele von ihnen war es die letzte Möglichkeit, sich für die Paralympics in London zu qualifizieren. Mit besonderem Interesse erwartet wurden die Auftritte von Ilke Wyludda, der Diskus-Olympiasiegerin von Atlanta (USA) 1996 und Europameisterin 1990 und 1994. (ROLLINGPLANET berichtete: Wie Ilke Wyludda um ihr London-Ticket kämpft.). Die 43 Jahre alte Ärztin aus Halle an der Saale, deren rechtes Bein 2010 nach einer lebensgefährlichen Infektion oberhalb des Knies amputiert worden war, schaffte als Siegerin ihrer Startklasse im Diskuswurf 27,31 m und als Zweite im Kugelstoßen 9,95 m. Es gilt als sicher, dass Wyludda nun für die Paralympics nominiert wird.

Tischtennis-Weltranglistenturnier:
Freund und Gayfullin holen Silber im Team

Silber für Hartmut Freund und Kemal Gayfullin.

(NF) – Der Bietigheimer Hartmut Freund und der Russe Kemal Gayfullin mussten sich in der Wettkampfklasse 11 (geistige Behinderung) nur dem besten französischen Team geschlagen geben, das vom Weltranglistenzweiten Pascal Pereira-Leal angeführt wurde.

Das Tischtennis-Weltranglistenturnier fand am Wochenende in Nantes statt. In der entscheidenden Partie um die Silber-Medaille gegen das zweite französische Team gewannen Freund und Gayfullin nach 1:2-Rückstand und großem Kampf noch mit 3:2. Nachdem Gayfullin gegen Nicolas Duten zum 2:2 ausgeglichen hatte, trat Freund gegen Lassen Moussouni an, der bei der EM 2008 Silber im Team und Bronze im Mixed geholt hatte. In einem Spiel der langen Ballwechsel verlor der Schwabe gegen den mit langen Noppen spielenden Franzosen zwar den ersten Satz, fand dann aber dank seiner gefürchteten Rückhand- und Vorhandschüsse immer besser ins Spiel. Schließlich rang er Moussouni mit 7:11, 11:7, 11:9 und 11:7 nieder.

Im Einzel verfehlte der 44-jährige Bietigheimer den Einzug ins Halbfinale, nachdem er dem Weltranglistenzehnten Duten aus Frankreich in einem hochklassigen Spiel mit 7:11, 9:11, 11:5 und 8:11 unterlegen war.

Freund tritt im Behindertensport für die BRSG Bietigheim-Bissingen und im Nichtbehindertensport für den TTC Bietigheim-Bissingen an. Er wird regelmäßig vom Plüderhausener Bundesliga-Coach Momcilo Bojic trainiert und gehört dem Leistungskader des Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbands (WBRS) an. (Siehe auch ROLLINGPLANET-Bericht: Wie Hartmut Freund die Grenzen zwischen Behinderten- und Nichtbehindertensport sprengt.)

Blindenfussball in Heidelberg

Am Samstag (16. Juni) fand in der Innenstadt von Heidelberg der 3. Spieltag der Deutschen Blindenfußball-Bundesliga auf dem Universitätsplatz statt. Die Ergebnisse:

Chemnitzer FC – Würzburger VSV: 0:3
SG Dortmund/St. Pauli – MTV Stuttgart: 2:3
SF Blau-Gelb Marburg – PSV Köln: 1:0
Würzburger VSV – MTV Stuttgart: 1:0

Die Sportfreunde BG Marburg führen nach diesem Spieltag die Tabelle vor dem MTV Stuttgart an.

Der nächste Spieltag findet am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Juli 2012, auf dem Sportgelände des ISC Victoria Dortmund statt. Informationen unter: www.blindenfussball.de

DRS-Pokal 2012

Der Spielplan für den Pokal im Rollstuhlbasketball wurde ausgelost. Die erste Runde ist für den 27. Oktober 2012 angesetzt. Details gibt es hier: DRS

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN