""

Stepanovic wird Landestrainer für Fußballer mit intellektueller Beeinträchtigung

Ein Ex-Bundesligatrainer für den Behindertensport: „Ich will noch enger an die Spieler heranrücken.“

Dragoslav Stepanovic arbeitet inzwischen vor allem als Motivationstrainer (Foto: Stepis Welt)
Ex-Bundesligatrainer Dragoslav Stepanovic engagiert sich künftig noch stärker im Behindertensport. Der 64-jährige Serbe übernimmt ab sofort das Amt des Landestrainers für die Hessenauswahl im Fußball für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung.

Bislang hatte der frühere Trainer von Eintracht Frankfurt die Mannschaft als Teamchef betreut (ROLLINGPLANET berichtete: Behinderung? Lebbe geht weida!). Stepanovic tritt die Nachfolge von Armin Friedrich an und wird künftig in einer Doppelfunktion arbeiten.

„Ich will noch enger an die Spieler heranrücken und sie als Sportler und Menschen begleiten. Gemeinsam können wir jede Barriere auf und neben dem Platz überwinden“, erklärte Stepanovic am Donnerstag. Das freut ROLLINGPLANET (falls er seinen Spielern nur das Kicken und nicht auch Deutsch beibringen will).

Gvardiola. Ich habe noch nicht gesehen das er was verändert hat.

Was Stepi vor dem Bundesliga-Start 2013 schrieb (in seiner Original-Rechtschreibung)
Wir alle sind gespannt auf Gvardiola. Ich habe noch nicht gesehen das er was verändert hat. Nach dem erste Spiel werden wir wissen ob und wie neue Bayern funktioniert.
Wenn er was verändert und hat keine gute Ergebnisse alle werden fragen warum hat er das getan, wer er nichts verändert und hat keine gute Ergebnisse andere werden sich fragen warum hat nichts verändert. Wenn er gute Ergebnisse hat alle Journalisten werden finden Sache die besser macht die verändert hat und werden ihn loben bis zu nie mehr geh. Ich glaube der ist ein gute Trainer aber er braucht auch Zeit das seine Mannschaft so spielt wie er sich vorgestellt hat. Gladbach ist nicht einfache Gegner, Trainer von Gladbach ist ein gute Taktiker. Er wird heute Abend nur auf contra setzen und verteidigen bis zu nicht mehr geht. Ich glaube es wird nicht so einfach wie for 10 Tagen wo Bayern 5:1 gewonnen hat. Bayern hat die beste Mannschaft das ist klar aber bessere gewinnt nicht immer. Es wird heute Abend für alle Bundesliga Mannschaften interessante Spiel, und wenn Bayern wieder gewinnt gegen Gladbach 5:1 dann wir werden schon die neue Meister für die Season 13/14 haben. Aber am zweite Spieltag Bayern kommt nach Frankfurt und dann wissen wir das er hier sehr schwer haben wird. Wir haben nicht so teure Stars aber wir haben eine Mannschaft die mit Leib und Seele spielt und so werden wir gegen Bayern gewinnen glaube ich immer. Und wenn es nicht passiert dann es gibt ein Spiel in München dann haben wir eine zweite Chance zu. Und wenn wir da auch nicht gewinnen dann Bayern wird doch Deutsche Meister.
Alles gute und heute Abend die Daumen für Gladbach halten ich auch dann am zweiten Spieltag Daumen für Eintracht halten und wenn Bayern aus die zwei Spiele 2 Punkte hat dann wissen wir das Gvardiola noch nicht sein Spiel gefunden hat und Meister für die Season 13/14 wird noch gesucht.
So weit für heute bis dann
Grus Stepi
(Quelle: Stepis Welt)

(RP/dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

  • Sven Klein aus Wetzlar

    Die meisten Spieler der Hessenauswahl können sowieso nicht richtig Schreiben;-) und wenn bringt er ihnen Serbisch-Hessisch beim Schreiben bei;-).

    Seine Symatische Art und sein Fachwissen zählt auf dem Platz.
    Ich bin seit der Deutschen Meisterschaft ein Fan der Hessenauswahl und freue mich richtig über Stepi und sein neuen Job als Trainer der Hessenauswahl.

    Super und viel Glück

    16. August 2013 at 01:25

KOMMENTAR SCHREIBEN