""

Süß und vielleicht bald nützlich: Leuchthund gezüchtet

Auf die Idee muss man erst mal kommen: Wissenschaftler der Seoul National University in Südkorea haben einen Hund geklont, der im Dunkeln leuchtet. Sie wollen mit dem Klontier neue Therapien gegen Krankheiten wie Alzheimer oder Parkinson entdecken.

Die Tierchen sind absolut süß – und man kann ihr Leuchten sogar ein- und ausschalten. Was sich wie ein skurriler Einfall anhört, soll der Medizin und Kranken jedoch wertvolle Dienste leisten… Hier gibt es das sehenswerte Video: Berliner Morgenpost

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN