""

Tagesklinik für Schmerzpatienten in Jena eröffnet

Es ist die erste interdisziplinäre Einrichtung dieser Art in Thüringen.

Prof. Dr. Winfried Meißner, Klinik für Anästhesiologie und Internsivtherapie und Prof. Dr. Ulrich Smolenski, Institut für Physiotherapie (Foto: UKJ / Szabo)

Prof. Dr. Winfried Meißner, Klinik für Anästhesiologie und Internsivtherapie und Prof. Dr. Ulrich Smolenski, Institut für Physiotherapie (Foto: UKJ/Szabo)

Schmerzpatienten können sich am Uniklinikum in Jena künftig auch in einer Tagesklinik (Erlanger Allee 101) behandeln lassen. Nach Angaben des Klinikums handelt es sich um die erste interdisziplinäre Einrichtung dieser Art in Thüringen.

Schmerzmediziner, Physio- und Psychotherapeuten arbeiten dort zusammen, die Patienten kommen jeden Morgen in die Klinik und können abends jeweils wieder nach Hause, wie es am Dienstag in einer Mitteilung zur Eröffnung hieß. Die Tagesklinik hat zehn Behandlungsplätze.

Schmerzen sind in der Regel ein Alarmsignal für eine Erkrankung oder Verletzung. Werden sie jedoch chronisch, sind sie eine eigenständige Erkrankung und müssen entsprechend anders behandelt werden.

(dpa)

Thüringen
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN