Mit Knarre und Querschnitt

Aufgeschnappt: Inklusion erwünscht? Wenn der Amtsschimmel wiehert +++ Flirten und Paarberatung +++ Skulpturen von Menschen mit Down-Syndrom +++ MS und Umwelteinflüsse


ROLLINGPLANET Aufgeschnappt

AUFGESCHNAPPT: Was aktuell sonst noch in der Welt passiert, worüber ROLLINGPLANET nicht selbst oder an dieser Stelle nur kurz berichtet


Rollstuhlfahrer I: Zusammenstoß mit PKW endet glimpflich

Mit nur leichten Verletzungen kam ein Rollstuhlfahrer bei einem Verkehrsunfall davon, als er in Celle von einem Auto gerammt wurde und dabei auf die Fahrbahn stürzte. Der 53-jährige wollte mit seinem elektrischen Rollstuhl am Neumarkt vorschriftsmäßig bei Grün eine Ampel überqueren, als ihn der Mercedes des 76-jährigen Unfallverursachers erfasste. Focus Online

Rollstuhlfahrer II: Roberto Sastre – mit Knarre und Querschnitt

Robert Schneider schreibt Kriminalromane und veröffentlicht sie unter dem Pseudonym Roberto Sastre. Sowohl der Schriftsteller selbst als auch sein Protagonist Bender sitzen im Rollstuhl. Querschnitt.de

Inklusion erwünscht? Wenn der Amtsschimmel wiehert

Eine Lindlarer Familie mit einem behinderten Kind versucht seit Monaten, Hilfe bei der schulischen Eingliederung zu erhalten und fühlt sich vom Kreissozialamt im Stich gelassen. Oberberg aktuell

Flirten und Paarberatung: Kurse für Menschen mit Behinderung

Trennung, Eifersucht und Liebeskummer beschäftigen auch Menschen mit Behinderung. Dennoch wird ihr Wunsch nach Partnerschaft oft nur belächelt. Daher ist der erste Schritt für eine Beziehung schwer. Flirtkurse können helfen. Frankfurter Neue Presse

Kunsthalle zeigt Skulpturen von Menschen mit Down-Syndrom

Eine Ausstellung in Pulsnitz (Landkreis Bautzen) zeigt ab 2. Juli Werke des Bildhauers Markus Keuler aus Bremen. Unter dem Titel „Bewusstsein vorausgesetzt“ füllen 22 Holzplastiken die Ostsächsische Kunsthalle, darunter 15 lebensgroße Figuren. Die Welt

Multiple Sklerose: Vier neue Risikogene entdeckt

Die Ergebnisse von Münchner Forschern deuten darauf hin, dass bei der Entwicklung der Krankheit zelluläre Mechanismen eine Rolle spielen könnten, über die Umwelteinflüsse die Regulation von Genen beeinflussen. Ärzte-Zeitung

Lebenshilfe und Heidelberger Werkstätten einigen sich nach Tarifkonflikt

Nach monatelangen Verhandlungen haben sich die Lebenshilfe Heidelberg und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di am Montag geeinigt. Demnach tritt in den Heidelberger Werkstätten ein Haustarifvertrag ab 1. Januar 2016 in Kraft. Wie schon in der Vergangenheit wird der Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes angewendet. Die Tarifparteien verständigten sich zudem auf zusätzliche Regelungen in einem „vernünftigen Kompromiss“, so die gemeinsame Bewertung von ver.di-Verhandlungsführerin Silke Hansen und Thomas Diehl, Vorstand der Lebenshilfe Heidelberg. Rhein-Neckar-Zeitung

Zur Startseite Aufgeschnappt

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN