""

Teilhabebericht der Bundesregierung: Wird jetzt alles besser für uns?

SoVD begrüßt die Ankündigung des Kabinetts: „Wenn es nun bei der neuen Marschrichtung bleibt, wäre das ein großer Gewinn für alle Betroffenen.“

SoVD-Präsident Adolf Bauer (Foto: SoVD)

SoVD-Präsident Adolf Bauer (Foto: SoVD)

Der Sozialverband SoVD begrüßt das Vorhaben der Bundesregierung, Lebenslagen von Menschen mit Behinderung sichtbarer darzustellen. „Das Ziel, Barrieren für die Betroffenen abzubauen, rückt damit näher.“

Das erklärte Verbandspräsident Adolf Bauer am Mittwoch anlässlich der Beratung des Berichts zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen im Bundeskabinett (ROLLINGPLANET berichtete). Der sogenannte Teilhabebericht ersetzt die bisherigen Behindertenberichte und soll genauere Angaben über die Lage von Menschen mit Behinderung in Deutschland liefern. Auf Basis dieser Fakten soll unsere Lebenssituation verbessert werden.

„Alltag der Betroffenen wird jetzt deutlicher“

„Anders als früher ist der neue Bericht mehr als nur ein Arbeitsnachweis der Politik. Denn der Alltag der Betroffenen wird jetzt endlich deutlicher. Dies ist insbesondere in den Bereichen Bildung, Arbeit und politische Teilhabe unverzichtbar“, sagte Bauer. Es komme es darauf an, verstärkt repräsentative Daten in dem Bericht zu berücksichtigen:

„Viele Akteure in Politik und Wirtschaft wissen noch zu wenig, um auf die reale Situation behinderter Menschen in Deutschland umfassend und konzeptionell einzugehen. Vor diesem Hintergrund ist es sehr bedauerlich, dass erst heute im Kabinett über den Teilhabebericht beraten wird“, sagte Bauer. „Wenn es nun bei der neuen Marschrichtung bleibt, wäre das ein großer Gewinn für alle Betroffenen.“

(PM)

Im Service-Bereich von ROLLINGPLANET können Sie den Teilhabebericht herunterladen.


[
Themenspezial Teilhabebericht der Bundesregierung Zum Service-Bereich von ROLLINGPLANET
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN