""

Thüringen zahlt ab heute höheres Blindengeld

Verbesserung für 4.200 blinden Menschen. In einem Jahr gibt es dann eine weitere Aufstockung.

Karola Stange, behindertenpolitische Sprecherin der Linke-Landtagsfraktion. (Pressefoto)

Karola Stange, behindertenpolitische Sprecherin der Linke-Landtagsfraktion. (Pressefoto)

In Thüringen wird seit 1. Juli ein höheres Blindengeld gezahlt. Der Landtag hatte im November 2016 die stufenweise Erhöhung des Landesblindengeldes von 270 Euro auf 400 Euro beschlossen. In einem ersten Schritt war die monatliche Zahlung rückwirkend zum Juli vergangenen Jahres auf 320 Euro angehoben worden. Jetzt folgte eine weitere Erhöhung auf 360 Euro. Ab Juli 2018 werden dann noch einmal 40 Euro mehr gezahlt.

Das einkommens- und vermögensunabhängige Blindengeld kommt etwa 4200 blinden Menschen in Thüringen zugute. Die behindertenpolitische Sprecherin der Linke-Landtagsfraktion, Karola Stange, erklärte, die Anhebungen seien unverzichtbar, um im Alltag sehbehinderter und blinder Menschen einen wirksamen Nachteilsausgleich zu gewährleisten.

(dpa/th)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

  • Raffke

    Wo bleibt Gehörlose??

    7. Juli 2017 at 10:22

KOMMENTAR SCHREIBEN