""

Ticker Klatsch & Tratsch: Miley Cyrus ist eine Parkplatzsau. Aber wo war Blankenstein?

Außerdem: Rollstuhlfahrer stirbt an Selbstverbrennung, Partnerbörse für behinderte Menschen, Kellner zum Krüppel geprügelt.

Herr Blankenstein, passen Sie auf sich auf - die Dame lächelt hinreißend, hat aber bestimmt Bodyguards: Miley Cyrus bei den People’s Choice Awards (2012)

Parkplatzsau

Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Miley Cyrus wurde dabei ertappt, wie sie sich mit ihrem weißen Mercedes auf einem Behindertenparkplatz stellte. „Manchen steigt der Ruhm wirklich zu Kopf“, schreibt die „Presse“ dazu. Beweisfotos gibt es hier. Lieber Herr Blankenstein, bitte machen Sie endlich eine Umschulung zum Promi-Paparazzo statt nur Taxifahrer zu ertappen, die Ihnen über den Fuß fahren!

Verzweiflung

Ein Rollstuhlfahrer, der von seinem Nachbarn am Mittwochmorgen brennend auf seinem Balkon in Delitzsch (Nordsachsen) entdeckt wurde, ist am Donnerstag (3.5.) seinen schweren Verletzungen erlegen. Es wird vermutet, dass der 46-Jährige, der in Flammen stand, sich in Selbstmordabsicht angezündet hat. Er lebte in einem Haus für betreutes Wohnen.

Partnerbörse für Menschen mit Behinderung

Die Behinderteneinrichtungen in Würzburg haben die Partnerbörse „Herzenssache“ gegründet, die sich vor allem an Menschen mit Behinderung richtet. 20 Euro kostet die Aufnahmegebühr. Am Freitag (4.5.) findet in der Stadt das erste von der Partnerbörse organisierte Singletreffen statt. Ein Videobericht findet sich hier: Bayerischer Rundfunk

Kellner ins Koma geprügelt

Mit Teilgeständnissen begann am Mittwoch (2.5.) der Prozess gegen drei junge Männer. Sie hatten im September einen Kellner in der Düsseldorfer Altstadt ins Koma geprügelt. Der 33-Jährige hatte zuvor versucht, einen Streit zu schlichten. Der Familienvater lag wochenlang im Koma und wird schwerbehindert bleiben. „Sein Schädel zerbrach laut hörbar auf den Pflastersteinen“ zitiert der „Kölner Stadt Anzeiger“ aus der Anklage, die auf versuchten Totschlag lautet.

Foto: Wikipedia/JJ Duncan/http://www.zimbio.com.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN