""

Tolle Einrichtung: Heute gibt es Fraß für unsere Behinderten

Auch in einem Würzburger Behindertenwohnheim wäre es beinahe zu einem Brand gekommen – wegen verkohlter Mahlzeit.

Wagen des Bayerischen Roten Kreuzes (Foto: Mercedes Benz)

Was ist das für ein Fraß, den man behinderten Menschen vorsetzt? Es ist nicht der Augenblick, darüber zu lachen – und eigentlich auch unglaublich: Verbranntes Essen hat in einem Würzburger Behindertenwohnheim für einen Großeinsatz von Feuerwehr und Notärzten gesorgt. Der starke Rauch der verkohlten Mahlzeit habe am Montagabend Brandalarm ausgelöst, teilte das Bayerische Rote Kreuz (BRK) heute mit.

Im Gegensatz zu der Katastrophe in der Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustand (14 Tote) ging der Vorfall jedoch glimpflich zu Ende. Es sei niemand verletzt worden, so das BRK, Betreuer hätten die Bewohner rechtzeitig ins Freie gebracht. Im Einsatz waren fünf Rettungswagen, mehrere Notärzte und die zehnköpfige Schnelleinsatzgruppe des BRK.

(dpa/RP)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

2 Kommentare

  • H.Z.

    die Überschrift ist doppelt geschmacklos und pietätlos, angesichts der Katastrophe in Titisee. Bitte redaktionell bearbeiten.

    28. November 2012 at 09:19
    • Rollingplanet

      Wir haben die Überschrift geändert.

      28. November 2012 at 12:42

KOMMENTAR SCHREIBEN