""

TV am Dienstag: Kleine Leute, große Welt

In Deutschland leben zirka 100.000 kleinwüchsige Menschen. Obwohl sie ein Leben wie groß gewachsene Menschen führen können, stoßen sie aufgrund ihrer geringen Körpergröße auf viele Schwierigkeiten.

Der altägyptische minderwüchsige Hofbeamte Seneb mit seiner Familie (um 2475 v. Chr.). Kommt im Film nicht vor (von ROLLINGPLANET hier zu Illustrationszwecken gezeigt)

Der altägyptische minderwüchsige Hofbeamte Seneb mit seiner Familie (um 2475 v. Chr.) kommt im Film nicht vor (von ROLLINGPLANET zu Illustrationszwecken hier gezeigt)

Szene aus der Reportage

Szene aus der Reportage

Von der Kleidung über die Wohnungseinrichtung bis zur Jobsuche – wer nicht der Norm entspricht, hat mit Hindernissen zu kämpfen, wird ausgegrenzt oder sogar diskriminiert.

Frauen mit einer Körpergröße von maximal 1,40 Meter und Männer mit einer Körpergröße von höchstens 1,50 Meter gelten als kleinwüchsig. Häufig beruht die geringe Körpergröße auf einer Wachstumsstörung.

Die zweiteilige Reportage porträtiert Frauen und Männer, die trotz ihrer Kleinwüchsigkeit ein ganz normales Leben führen.

RTL2, Teil 1: 13. März 2012, 21:15 Uhr

Foto: Wikiepdia/Jon Bodsworth.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN