""

TV-Quoten: Menschen mit Down-Syndrom sind erfolgreicher als Verbrecherjagd XY

„So wie du bist“ und „Zeig mir deine Welt“ – die ARD erreicht mit ihrem Themenabend unerwartet viele Zuschauer.

Kai Pflaume begleitete sechs Menschen mit Down-Syndrom in ihrem Alltag

Kai Pflaume begleitete sechs Menschen mit Down-Syndrom in ihrem Alltag

Der Themenabend Down-Syndrom (ROLLINGPLANET berichtete) hat der ARD am Mittwoch trotz Grillwetters ausgezeichnete Quoten beschert: 4,47 Mio. Zuschauer verfolgten um 20.15 Uhr den Spielfilm „So wie Du bist“, und fast genauso viele (4,30 Mio.) den Auftakt von Kai Pflaumes vierteiliger Reihe „Zeig mir Deine Welt“. Die weiteren drei Folgen mit Pflaume sind ab heute bis Samstag zu sehen.

Die Marktanteile lagen damit laut dem Branchendienst Meedia bei starken 17,3 und 16,9 Prozent – selbst die vom ZDF zeitgleich zu „So wie Du bist“ ausgestrahlte Verbrecherjagd „Aktenzeichen XY“ (4,17 Mio. Zuschauer, 16,2 Prozent Marktanteil) zog den Kürzeren gegen das ARD-Duo.

Lob für „Zeig mir Deine Welt“

Kai Pflaume überzeugte nicht nur durch die TV-Quote, sondern auch mit seinem Konzept, Menschen mit Down-Syndrom im Alltag zu begleiten („Wir klammern schwierige Fragen der geistigen Behinderung nicht aus, aber im Mittelpunkt stehen Spaß und Lebensfreude“).

Er begeisterte sogar den gefürchteten Medienjournalisten Stefan Niggemeier: „Warum steht einer, der so gut mit Menschen umgehen kann wie Kai Pflaume, bei der ARD sonst nur am Quiz-Fließband?“ Die SZ bringt es auf den Punkt: „Haltung trifft Unterhaltung“.

TV-Programm: Kai Pflaume: „Zeig mir Deine Welt“

Die drei weiteren Folgen:
Donnerstag, 20.06.2013, 18:50 Uhr
Freitag, 21.06.2013, 18:50 Uhr
Samstag, 22.06.2013, 18:00 Uhr

(RP)

Kultur & Medien
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

3 Kommentare

  • Klaus-Peter Boehmlaender

    Ich finde das Wort Verbrecher irreführend, warum nicht “ Aktenzeichen XY“?

    20. Juni 2013 at 13:51
  • Rollingplanet

    Wir hatten diese „Irreführung“ eigentlich sogar beabsichtigt – weil sich auch niemand beschweren würde, wenn da stünde: „TV-Quoten: Fußballer erfolgreicher als Verbrecher“. Wir ergeben (bitte nicht zweideutig verstehen) uns aber und haben die Überschrift jetzt ein klein wenig geändert – bei diesem heißen Wetter sind wir einfach nicht in der Lage, die Intentionen unserer poltisch nicht immer korrekten Formulierungen zu verteidigen 🙂

    20. Juni 2013 at 17:18

KOMMENTAR SCHREIBEN