""

Vereine stellen sich vor: Paradigmenwandel e.V. i.G.

Friedrich Kreuzeder

Friedrich Kreuzeder

Dr. Cornelia Weigel

Dr. Cornelia Weigel

Adresse

Paradigmenwandel e.V. i.G.
Veldener Straße 35/A
81241 München

Telefon: 0 89/58 53 79/58 53 79
Fax: [email protected]
Mail: [email protected]
(für blinde Menschen/Braillezeile: fk at paradigmenwandel dot org)
Webseite: http://paradigmenwandel.org

Über uns

Wer bei uns Mitglied werden sollte:
Wer selbst unter einer Alkoholstörung, Angsterkrankung oder Depressionen leidet oder einen davon betroffenen Angehörigen hat, kann sich über neue Wege in der Behandlung von Sucht, Angst und Depressionen informieren.

Wie Interessenten und Neulinge uns am besten kennenlernen:
http://www.alkohol-und-baclofen-forum.de

Die Website versteht sich als Selbsthilfeforum und wird von Ärzten, Psychiatern, Psychologen, Therapeuten fachlich unterstützt.

Das Stigma der lebenslangen Abstinenz als einziger Weg ist 2012 von führenden europäischen Suchtforschern aufgegeben worden. Mit Hilfe einer medikamentengestützten Therapie kann Gleichgültigkeit gegenüber Alkohol in 70% der Fälle erreicht werden. Das Medikament ist von dem französischen Kardiologen, Prof. Olivier Ameisen, 2004 entdeckt worden, der wegen lebensbedrohlicher Symptome seine New Yorker Praxis aufgeben musste. Sein Buch „Das Ende meiner Sucht“ markiert einen Meilenstein auf dem Weg zu neuen Ansätzen in der Behandlung von Angst, Sucht und Depressionen.

Mitgliedsgebühr (pro Jahr): kostenlos

Gründungsjahr: 2010

Mitglieder: 1.100

Vereine stellen sich vor
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

2 Kommentare

  • Sabine Müller

    Friedrich Kreuzeder geht den Kampf gegen Alkohol an, hilft unermüdlich, Betroffenen, Abhängigen, erklärt, Ängste, Zwänge, Depressionen, zu helfen. In seinem Blog und Forum setzt er sich für Baclofen ein, unermüdlich.
    Baclofen ist in der Lage, schwere Alkoholsucht zu minimieren, abstinent zu machen, das Baclöofen Forum gibt Tipps, Hilfe,, Unterstützung zur Sucht.

    18. Juni 2013 at 02:27
  • Frank Lavario

    Neue Wege in der Behandlung der Alkoholsucht sind dringend vonnöten, also alles Gute! 90% der Süchtigen werden in Deutschland gar nicht behandelt und von denen, die behandelt werden, sind wiederum 90% nach spätestens 18 Monaten erneut dauerhaft rückfällig. Spiegel Online hat 2012 dazu einen hervorragenden Artikel, inkl. alternativer Behandlungswege, veröffentlicht und auch die SZ schrieb letzte Woche dazu.

    26. Juni 2013 at 18:40

Schreibe einen Kommentar zu Frank Lavario Antworten abbrechen