""

Verhandlungen mit Stuttgart gescheitert: REHAB bleibt in Karlsruhe

REHAB 2011 (Pressefoto)

Viel Lärm um nichts: Die intensiv geführten Überlegungen des Organisators, umzuziehen, sind ad acta gelegt.

Dieter Borgmann, Chef der Borgmann-Gruppe und Veranstalter der REHAB (Karlsruhe), wollte mit seiner Messe nach Stuttgart umziehen, hat sich nun aber anders entschieden. Dies berichtet das Magazin „Rehatreff“, das vermutet: „Offensichtlich sind sich die Parteien nicht einig geworden.“

Damit wird die die Messe für Rehabilitation, Therapie und Prävention 2013 wie gewohnt in Karlsruhe stattfinden. Termin: 25.-27. April 2013.

Die REHAB und die RehaCare fanden wechselseitig alle zwei Jahre statt. „Rehatreff“ kommentiert: „Vor einigen Jahren hat die RehaCare Düsseldorf in den jährlichen Rhythmus gewechselt, was die Reha-Messe-Szene in Deutschland beunruhigt hat. Mit dem Einzug der REHAB in die neuen Karlsruher Messehallen ist es dazu gekommen, dass einige Aussteller in Düsseldorf zwar nur jedes zweite Jahr ausstellen, die Karlsruher Messe aber dadurch nicht wirklich an Ausstellern und Besuchern gewonnen hat.“

Ausführlicher Bericht: Rehatreff

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN