""

Volle Frequenz für Schwerhörige und CI-Träger zu mieten

Das Büro des niedersächsischen Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen vermietet ab sofort seine Mikroportanlage.

Der niedersächsische Landesbeauftragte Karl Finke hält einen Vortrag. Das ROLLINGPLANET-Suchspiel: Finden Sie den Mann mit dem Kopfhörer!

Die vor kurzem vom Landesbeauftragten angeschaffte FM-( Frequenzmodulation)-Anlage (Mikroportanlage) kann von Behörden, Verbänden und Selbsthilfegruppen gemietet werden, beispielsweise für Verwaltungsverfahren und Veranstaltungen, bei denen schwerhörige Menschen und Träger von Cochlea-Implantaten (CI) teilnehmen. Sie wird von einer Person, die über entsprechende technische Kenntnisse verfügt, betreut, aufgebaut und betrieben.

Interessenten erfahren Details und Konditionen bei Michael Germann, Tel (0511) 120 4031 oder E-Mail: [email protected]

So arbeitet eine FM-Anlage

Sieht ein bisschen wie Ikea aus: FM-Anlage

Die FM (Frequenzmodulation)-Anlage besteht aus zwei Teilen:

1. einem FM-Sender mit einem Mikrofon für den Sprecher, also einem Ansteck-Hand- oder Kopfmikrofon.

2. einem FM-Empfänger für die Person mit Hörschädigung mit Anschluss an die Hörgeräte/CIs

Funktion der FM-Anlage:

– Die Stimme wird vom Mikrofon aufgenommen. Anschließend wird das Sprachsignal störungsfrei vom FM-Sender über Funk zum FM-Empfänger übertragen, der mit den Hörgeräten / CIs verbunden ist.

– Da die hörgeschädigte Person den Sprecher durch den Einsatz einer FM-Anlage ohne Lautstärkeverlust versteht, spielen Störgeräusche, Nachhallzeiten und die Entfernung eine geringere Rolle.

Die Reichweite beträgt ungefähr 30 bis 50 Meter im Freien, in Gebäuden weniger.

Quelle und Fotos: Büro des Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen Niedersachsen


Zum Themenschwerpunkt Schwerhörige und gehörlose Menschen


Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN