""

Voltaren & Co.: Schmerzmittel Diclofenac kann in hohen Dosen dem Herz schaden

Ab wann wird es gefährlich? Für wen ist der Wirkstoff gar nicht geeignet?

Das bekannte Schmerzmittel Voltaren enthält den Wirkstoff Diclofenac

Das bekannte Schmerzmittel Voltaren enthält den Wirkstoff Diclofenac

Schmerzmittel mit dem Wirkstoff Diclofenac können in hohen Dosen die Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigern. Darauf weist die Bundesapothekerkammer in Berlin hin. Sie beruft sich auf Angaben der europäischen Arzneimittel-Zulassungsbehörde PRAC.

Wer von seinem Arzt entsprechende Medikamente verschrieben bekommen hat, sollte mit ihm daher wegen der Dosis Rücksprache halten, die Mittel aber nicht auf eigene Faust absetzen.

Das ist bei Diclofenac zu beachten

Der Zulassungsbehörde PRAC zufolge besteht ein erhöhtes Risiko bei Mengen von 150 Milligramm (mg) pro Tag, die über eine längere Zeit eingenommen werden. Der schmerzstillende und fiebersenkende Wirkstoff ist auch rezeptfrei erhältlich, allerdings nur in Dosen bis zu 75 mg pro Tag.

Bei Fieber rät die Apothekerkammer, Diclofenac nicht länger als drei Tage in einer Menge von 25 bis 75 mg einzunehmen. Bei Schmerzen darf die gleiche Dosis nicht länger als vier Tage geschluckt werden.

Wann ist Diclofenac gar nicht geeignet?

Ganz auf Diclofenac verzichten sollten Menschen, die an Herzschwäche, Angina pectoris oder der sogenannten Schaufensterkrankheit leiden. Auch bei Durchblutungsstörungen im Gehirn oder nach einem Herzinfarkt ist der Wirkstoff nicht geeignet.

Zurückhaltend sollten man der Kammer zufolge bei Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes und Nikotinkonsum sein.

(dpa/tmn)


Gesundheit & Medizin
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN