Vor seinem Unfall gedreht: 1. Kino-Rolle für Samuel Koch

Ein Film als Geschenk. Zehn Monate nach seinem tragischen Unfall bei „Wetten, dass ..?“ ist Samuel Koch heute erstmals auf der Kino-Leinwand zu sehen: am 29. September, an seinem 24. Geburtstag. ROLLINGPLANET gratuliert herzlich zum Geburtstag.

Beim Kriegs-Drama „4 Tage im Mai“ war Koch, der vor seinem Unfall Schauspiel studierte, Regie-Assistent. Samuel bekam auch eine kurze Sprechrolle. Sein Satz: „Raus hier, die Russen kommen.“ Wenn seine Genesung fortschreitet, will Samuel laut Presseangaben zurück an die Schauspiel-Uni.

Zum Themenschwerpunkt Samuel Koch

Video

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

  • Sabine Meyer

    Ich gratuliere Samuel auch und drücke ihm den Daumen, das er tatsächlich wieder an die Schauspiel-Uni kann!!!

    29. September 2011 at 16:28

KOMMENTAR SCHREIBEN