""

Was Behinderte beachten sollten, wenn sie fliegen wollen

FREMEC klingt wie eine neue Krankheit. Ist es aber nicht. FREMEC ist sozusagen der Ausweis, der bestätigt, dass Sie nicht wie Gérard Depardieu ins Flugzeug pinkeln und Sie Ihren Sitznachbarn nicht mit ihrer Behinderung anstecken – oder so ähnlich.

Sie buchen Ihre Reise online? Das könnte gefährlich werden. Sie sollten sich unbedingt spätestens 48 Stunden vor dem geplanten Abflug bei der Fluggesellschaft vergewissern, ob auch alles für Sie vorbereitet ist – sonst könnte es passieren, dass Sie am Boden bleiben. Das nachfolgende Video erklärt die Regularien für behinderte Flieger und auch den FREMEC-Pass. Bei dem Video handelt es sich eigentlich um einen Werbespot, der jedoch informativ ist.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN