""

Was hat Thüringen bisher für die Inklusion getan?

Behindertenbeauftragter fordert Reform zu Eingliederungshilfen und legt Tätigkeitsbericht vor.

Dr. Paul Brockhausen (Mitte, Foto: Freistaat Thüringen)

Dr. Paul Brockhausen (Mitte, Foto: Freistaat Thüringen)

Eine Reform der Eingliederungshilfe und die geplante Umsetzung der Inklusion stehen in den kommenden Jahren im Mittelpunkt der Arbeit des Thüringer Behindertenbeauftragten.

Neben dem gemeinsamen Lernen von Menschen mit und ohne Behinderung sei zudem die Barrierefreiheit ein wichtiger Bereich seiner Arbeit geworden, sagte der Behindertenbeauftragte Paul Brockhausen (Rollstuhlfahrer) am Mittwoch bei der Vorstellung seines Tätigkeitsberichtes (hier nachzulesen) für die Jahre 2008 bis 2013.

Der Maßnahmenplan zur Umsetzung der Inklusion sei zweifellos der wichtigste Meilenstein der vergangenen Jahre. Sie müsse auch in Schulen zur Selbstverständlichkeit werden.

Behindertengleichstellungsgesetz angemahnt

Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) versicherte, die UN-Behindertenrechtskonvention umzusetzen. Eine „Inklusion um jeden Preis“ könne aber kontraproduktiv sein. „Wir müssen für jedes Kind die geeignete Schulform finden“, fügte sie hinzu.

In dem fast 100 Seiten langen Bericht geht es vor allem um die Arbeit des Landesbeauftragten in Gremien, Arbeitsgruppen und Netzwerken sowie um die Mitarbeit an Beschlüssen der Landesregierung. Brockhausen mahnte zugleich die Verabschiedung eines Behindertengleichstellungsgesetzes an. Das sehe der Koalitionsvertrag von CDU und SPD vor.

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN