Was ist denn das für eine behinderte Frage?

Sachsens Sozialministerium sucht Ideen und Anregungen für Inklusion.

„Was ist denn das für eine behinderte Frage?“ Fragt sich ROLLINGPLANET auch irgendwie.

„Was ist denn das für eine behinderte Frage?“ Fragt sich ROLLINGPLANET auch irgendwie.

Mit Anregungen oder Kritik können sich Sachsens Einwohner bis Ende November online an der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention beteiligen. In Dresden wurde dafür am Dienstag ein Beteiligungsportal freigeschaltet. „Ich möchte, dass Inklusion gelebt wird“, sagte Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) und rief zum Mitdenken und Mitmachen auf.

Postkarten mit dem Spruch „Was ist denn das für eine behinderte Frage?“ sollen in Behörden, aber auch Kneipen für Beteiligung werben. „Wir wollen wachrütteln und zum Nachdenken anregen.“ Es gehe um Aufklärung, den Abbau von Ängsten und Sensibilisierung.

„Inklusion für viele noch ein Fremdwort“

Auf der Plattform gibt es Infos zum Landesaktionsplan zur Integration behinderter Menschen. Der Begriff Inklusion ist laut Klepsch für viele noch ein Fremdwort. Das Portal soll helfen, das Thema verständlicher zu machen. „Wir suchen gute Ideen, gute Beispiele, aber auch Hürden und Hindernisse.“ Dabei gehe es um das Machbare.

Die Beiträge würden in praxistaugliche verbindliche Standards des Papiers einfließen, das Ende 2016 im Landtag verabschiedet werden soll, sagte Klepsch. In Sachsen leben nach Ministeriumsangaben derzeit 700.000 Menschen mit Behinderung, rund 64 Prozent davon sind anerkannt schwerbehindert.

Internet: Beteiligungsportal

(dpa/sn)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN